YMCA-Zertifizierung für Anfänger-Yoga

YMCA-Zertifizierung für Anfänger-Yoga
YMCA-Zertifizierung für Anfänger-Yoga

Wenn du daran interessiert bist, Yogalehrer zu werden, besteht der erste Schritt darin, dir einen Anfängerlevel zu sichern. YMCA-Referenzen in Yoga-Unterricht erfordern Studien in Fitness und Bewegung sowie Ausbildung in Yoga-Unterricht. Diese Qualifikation wurde speziell für Fitness-Profis entwickelt, die Yoga in Fitnesscentern oder privaten Studios unterrichten möchten.

Video des Tages

Voraussetzungen

Während das YMCA-Zertifikat im Yoga-Unterricht keine Voraussetzungen erfordert, sollten die Teilnehmer ein solides Verständnis der Prinzipien und Praktiken des Anfänger-Yoga haben. Personen, die eine Zertifizierung anstreben, haben in der Regel an Yogakursen teilgenommen und haben einen Hintergrund in Fitnessunterricht, Körperarbeit oder Tanz. Wenn Sie keine umfassenden Erfahrungen mit Yoga gemacht haben, sollten Sie sich vor der Einschreibung in einen Lehrgang mehrere Monate Zeit nehmen, um Ihre eigene Praxis zu entwickeln.

Kursstruktur

Das YMCA-Zertifikat ist für 50 Stunden fortgeschrittenes Fitness- und Trainingswissen ausgelegt. Es folgen 90 Stunden Studium mit den wichtigsten Prinzipien und der Philosophie des Yoga. Die Teilnehmer verbringen dann 50 Stunden mit der Entwicklung und Planung einer progressiven Yoga-Sitzung und einer abschließenden 50-stündigen Schulung, Bewertung und Modifizierung ihrer Yoga-Sitzung.

Prüfungen und Auswertungen

Der Lernfortschritt und die Berechtigung zur Zertifizierung basieren auf internen Auswertungen von Fachzeitschriften, Arbeitsblättern, Stundenplänen, Lehrerbeobachtungen und einem reflektierenden Logbuch. Kandidaten für einen Nachweis müssen auch ein Papier über die Theorie des Yoga ausfüllen, das dann von externen Gutachtern bewertet wird. Nach erfolgreichem Abschluss der Studienarbeiten und Prüfungen erhalten die Kandidaten ein Zertifikat, das sieben Jahre gültig ist.

Expert Insight

Lehrer, die ein YMCA-Yoga-Zertifikat erwerben, absolvieren 240 Stunden Basis-Yoga. Ausbilder, die in einem Fitnesscenter oder Studio arbeiten möchten, können von der Zusammenarbeit mit einem Mentor profitieren. Dies kann durch die Auswahl eines sehr erfahrenen lokalen Lehrers und die Teilnahme an seinen Kursen und Workshops erreicht werden. Während der YMCA keine speziellen Zertifikate für fortgeschrittenes Yoga anbietet, bieten verschiedene Yoga-Organisationen, wie die Yoga Alliance, Weiterbildungskurse für Ausbilder an, die ihre Unterrichtspraxis verbessern möchten.