Warum Wasser trinken nach dem Training?

Warum Wasser trinken nach dem Training?
Warum trinken Wasser nach dem Training?

Wasser ist der wichtigste Nährstoff für aktive Menschen. Trinken Sie viel Wasser nach dem Training ist wichtig für den Ersatz der Flüssigkeiten, die Sie verlieren, durch das Training schwitzen. Die Aufrechterhaltung einer guten Hydratation unterstützt auch eine gesunde Gewichtsabnahme. Es ist jedoch wichtig, nach dem Sport keine übermäßigen Mengen Wasser zu trinken, da dies zu einem gefährlichen Gesundheitszustand führen kann, der als Hypoträmie bezeichnet wird.

Video des Tages

Hydration

Trinkwasser nach dem Training hilft Ihnen, die bei körperlicher Aktivität verlorenen Flüssigkeiten zu ersetzen, um sicherzustellen, dass Sie richtig hydratisiert bleiben. Wenn Sie während des Trainings schwitzen, verliert Ihr Körper große Wassermengen, die zu Dehydrierung führen können, wenn Sie sie nicht durch Trinken von Wasser und anderen Flüssigkeiten ersetzen. Schweißverluste während des Trainings können im Laufe einer Stunde mehrere Liter überschreiten. Ein gutes Maß dafür, ob Sie Ihren Körper nach dem Training ausreichend rehydriert haben, ist die Farbe Ihres Urins - wenn Sie gut hydriert sind, wird Ihr Urin klar sein. Wenn Sie nach dem Training rehydrieren, ist das Trinken von kaltem Wasser die beste Wahl, da dies auch dazu beiträgt, Ihre Temperatur auf ein normales Niveau zu bringen.

Wasser und Gewichtsverlust

Neben dem Ersatz essentieller Flüssigkeiten, hat das Trinkwasser nach dem Training auch wichtige Funktionen zur Gewichtsreduktion. Trinkwasser hilft, dich zu füllen, so dass du dich satt fühlst, während du weniger Kalorien isst. Es ist schwierig für den Körper, zwischen Hunger und Durst zu unterscheiden. Durst zu sein, kann dazu führen, dass Sie zu viel essen. Darüber hinaus kann eine Dehydratation von nur 1 Prozent einen signifikanten Abfall des Metabolismus verursachen, der den Gewichtsverlust beeinträchtigen kann. Daher ist Trinkwasser eine gute Ergänzung zum Sport, wenn Sie versuchen, ein gesundes Gewicht zu erreichen oder beizubehalten.

Überlegungen

Während das Trinken von Wasser nach dem Training helfen kann, durch Schweiß verlorene Flüssigkeiten zu ersetzen, ist es wichtig, vor und während des Trainings Wasser zu trinken, um eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu gewährleisten, besonders wenn Sie trainieren ein heißer Tag oder für längere Zeit. Das Trinken anderer Flüssigkeiten als Wasser, wie Milch oder Saft, kann auch dazu beitragen, Ihren Körper nach dem Training zu rehydrieren; koffeinhaltige Getränke sind jedoch keine gute Wahl für Hydrationszwecke, da Koffein tatsächlich den Flüssigkeitsverlust fördert. Sportgetränke, die kein Koffein enthalten, sind eine intelligente Hydrationsoption für Workouts, die länger als 90 Minuten dauern. Zusätzlich zum Ersatz von Flüssigkeiten stellen Sportgetränke auch wichtige Elektrolyte wieder her, die während eines intensiven Trainings verloren gegangen sind.

Warnung

Während und nach dem Training etwas Wasser trinken. Wenn Sie jedoch nach dem Training große Mengen Wasser trinken, kann dies zu einer gefährlichen Hyponatriämie führen, die zu Krampfanfällen, Koma und sogar zum Tod führen kann.Dieser Zustand ist selten bei gesunden Menschen, obwohl es manchmal bei Sportlern auftritt, wie Marathonläufern, die während oder nach dem Sport mehrere Liter Wasser trinken. Während und nach dem Ausdauertraining oder bei Veranstaltungen wie einem Marathon sollten Athleten auf Verwirrung, Übelkeit, Erbrechen, Müdigkeit und geschwollene Hände und Füße achten, da dies auf ein Problem hinweisen kann, das sofortige medizinische Behandlung erfordert.