Wenn Sie Gewicht verlieren, werden Ihre Brüste kleiner?

Wenn Sie Gewicht verlieren, werden Ihre Brüste kleiner?
Wenn Sie Gewicht verlieren, werden Ihre Brüste kleiner?

Sie Diät und Übung getreulich, aber das Fett in den Hüften, Gesäß und Oberschenkel weigert sich zu rühren. Ihre Brüste scheinen jedoch vor Ihren Augen zu schrumpfen. Wenn Frauen von Mädchen- in Adoleszenz ziehen, fangen alle diese Bereiche des Körpers an, mehr Fett aufgrund von hormonellen Veränderungen zu speichern, die die Geburt und das Stillen unterstützen. Die Wirkung von Gewichtsverlust auf Ihre Brüste hängt davon ab, wie viel von diesem Fettgewebe Sie dort gespeichert haben.

Video des Tages

Über Brustgewebe

Fettgewebe stellt oft den größten Teil des Gewebes in den Brüsten dar; Die Fettzellen dehnen sich aus, wenn Sie an Gewicht zunehmen. Menschen mit größeren Kisten haben mehr Fettgewebe, nicht mehr Kanal- oder Läppchenvolumen, welches das zum Stillen benötigte mageres Gewebe ist. Wenn Sie Pfund fallen, schrumpfen die Zellen im Fettgewebe zusammen mit anderen solchen Zellen in Ihrem Körper. Abnehmen kann einen spürbaren Einfluss auf die Größe Ihrer Brüste haben, wenn Sie dazu neigen, viel Fett gespeichert zu haben. Einige Frauen haben dichtere Brüste mit weniger Fettgewebe, und sie werden weniger wahrnehmbare Abnahmen der Brustgröße bemerken, wenn sie abnehmen. Ihre Genetik bestimmt die Menge an Fettgewebe in Ihren Brüsten und deren spätere Größe. Der einzige Weg, um herauszufinden, ob Sie dichte oder fette Brüste haben, ist durch medizinische Bildgebung, wie ein Mammogramm.

Gesamtkörpergröße und Ihre Brüste

Eine im American Journal of Human Biology veröffentlichte Studie aus dem Jahr 2012 ergab, dass Frauen mit größeren Brüsten mehr wiegen, einen höheren Body Mass Index und mehr Körperfett haben als Frauen mit kleineren Brüsten. Shape Magazine Notizen jedoch, dass es dauert etwa 20 Prozent Ihres Gewichts zu verlieren, um eine ganze Tasse Größe zu verlieren. Eine Frau, die 160 Pfund wiegt, müsste zum Beispiel 32 Pfund verlieren, um diese Veränderung zu sehen.

Gewichtsverlust und Brustvergrößerung

Frauen, die extreme Gewichtsabnahmen - wie bei bariatrischen Eingriffen bei krankhafter Fettleibigkeit - erfahren, können ihre Brustgröße erheblich schwinden lassen. Die Brüste können später kleiner und sagger erscheinen, wenn sich die Haut und das Stützgewebe in diesem Bereich ausdehnen.

Chronische Jo-Jo-Diätetiker können aufgrund der konstanten Gewichtszunahme und Gewichtszunahme ebenfalls einen signifikanten Durchhang erfahren. Wenn Sie schnell Gewicht verlieren, erleben das Elastin und das Kollagen, die Ihr Brustgewebe unterstützen, Stress, wodurch sie schnell zusammenbrechen. Setzen Sie diese Proteine ​​unter den ständigen Stress, Pfund zu verlieren und wiederzugewinnen, und sie verschlechtern sich vorzeitig, so dass Ihre Brüste dauerhaft schlaff sind.

Gesunder Gewichtsverlust und Brustumfang

Verlieren Sie das Gewicht langsam und nachhaltig, und Ihre Brüste werden weniger beeinträchtigt. Ein Pfund oder zwei pro Woche zu verschütten, verursacht nicht so viel Stress für Kollagen und Elastin.Es ist auch wahrscheinlicher, dass Sie sichere und intelligente Maßnahmen wie Bewegung und moderate Portionen ganzer, unverarbeiteter Nahrungsmittel wie magere Proteine ​​und Blattgemüse verwenden. Diese Strategien können zu langfristigen Veränderungen der Gewohnheiten führen, die Ihnen helfen, den Gewichtsverlust zu erhalten.

Sie neigen dazu, am ganzen Körper Gewicht zu verlieren - Ihre Form weitgehend intakt zu halten. Wenn Sie große Brüste in Bezug auf Ihren Rahmen haben, werden sie wahrscheinlich im Vergleich zum Rest Ihres Körpers groß bleiben, auch wenn Sie abnehmen.