Welche Größe Spikes sind zum Sprinten?

Welche Größe Spikes sind zum Sprinten?
Welche Spikes haben die Größe?

Leichtathleten brauchen spezielle Schuhe für die verschiedenen Streckenereignisse. Zum Beispiel sind Sprinting Spikes völlig anders als die Schuhe Jumper oder Distanzläufer tragen. Sprinting Spikes wurden speziell entwickelt, um leicht und flexibel für die Geschwindigkeitsanforderungen von Sprint-Events zu sein.

Video des Tages

Sprint-Ereignisse

Sprint-Ereignisse werden als laufende Ereignisse von 400 Metern oder weniger angesehen. Dazu gehören der 100-, 200- und 400-Meter-Lauf für Veranstaltungen im Freien. Es gibt einige Variationen dieser Entfernungen für Indoor-Events. Hürden-Ereignisse können ebenfalls als Sprint-Ereignisse betrachtet werden. Hürden-Events sind die 100- und 400-Meter-Hürden sowie die 110-Meter-Hürden. Die meisten Athleten, die an diesen Wettkämpfen teilnehmen, tragen eine Sprinting Spike oder Cleat.

Sprint Spike Design

Sprint Spikes sollen Ihnen helfen, maximale Geschwindigkeit zu erreichen; das heißt, sie sind so leicht wie möglich gemacht. Hersteller schneiden normalerweise die gesamte Polsterung in der Ferse aus und hinterlassen an anderer Stelle wenig Polsterung. RunFresh merkt an, dass die Sprinter schneller laufen sollen, also ist eine Dämpfung in der Ferse nicht notwendig. Sprint Spikes können entweder mit einer flexiblen oder steifen Spike-Platte oder Spike-Befestigung hergestellt werden. Diese Option ist eine Frage der persönlichen Präferenz; Je flexibler die Platte, desto weniger Unterstützung haben Sie an der Vorderseite des Schuhs.

Länge, Stil und Anzahl der Spikes

Sprint Schuhe können in der Anzahl der Spikes variieren - variieren zwischen drei und acht Spikes - abhängig von der Größe der Spike Platte und der Hersteller. Die meisten Wettkämpfe und Offiziellen legen eine Spike-Länge von 6 Millimetern fest, aber die Spikes können zwischen 3 und 9 Millimeter variieren. Track Spikes variieren in der Form: "Pin" oder spitzen Ende, "Pyramide" oder leicht abgestumpftes Ende und "Weihnachtsbaum" oder Tiered. Sie können Spikes aus Stahl, Keramik oder Titanlegierung wählen.

Andere Optionen

Manche Hürden wählen einen Spike für mittlere Distanzen, da sie im Fersenbereich mehr Halt bieten. Wegen der Sprung- und Landungshürden nehmen ihre Füße mehr Stress und einige Athleten bevorzugen die zusätzliche Dämpfung. Mitteldistanz-Spikes haben eine kleinere Spikeplatte im Vergleich zu Sprint-Spikes. Dies bedeutet, dass Mittelstreckenschuhe weniger Stacheln aufweisen, da die Traktion weniger Anlass zur Sorge gibt.