Was nicht zu essen vor Cholesterin

Was nicht zu essen vor Cholesterin
Was nicht vor Cholesterin zu essen Check

Präzise Cholesterin Testergebnisse sind ein wichtiger Faktor bei der Bestimmung Ihres Risikos für Herzerkrankungen. Mehr als 35 Millionen Amerikaner haben einen so hohen Cholesterinspiegel, dass sie ein signifikantes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben. Sie müssen möglicherweise beobachten, was Sie vor einer Cholesterinüberprüfung essen, weil einige Bestandteile eines Standardcholesterintests für Nahrungsaufnahme empfindlich sind.

Video des Tages

Lipid Panel

Ein Lipid-Panel misst typischerweise mehrere Substanzen, die mit Cholesterin assoziiert sind, einschließlich LDL, HDL, Triglyzeriden und Gesamtcholesterin. Lebensmittel beeinflussen nicht sofort LDL und HDL. Gesamtcholesterin und Triglyceride reagieren empfindlich auf Nahrungsaufnahme. Sie müssen für 9 bis 12 Stunden fasten, bevor Sie Ihr Blut für ein Lipidprofil zeichnen lassen. Das bedeutet, dass Sie vor dem Bluttest nichts außer Wasser trinken oder essen können.

Triglyceride

Nahrung erhöht Triglyceridspiegel. Ihre Triglyceridspiegel können nach LabTestsOnline 5 bis 10 Mal höher nach einer Mahlzeit steigen. org. Die meisten Labors weisen Sie an, schnell zu sein, bevor Sie Ihre Triglyceride testen lassen. Es gibt in letzter Zeit ein gewisses Interesse daran, Triglyceridspiegel ohne Fasten zu messen, da sie eher auf den normalen Triglyceridstatus einer Person hinweisen.

Nahrung und Triglyceride

Triglyceride reagieren besonders empfindlich auf zuckerhaltige Nahrungsmittel, überschüssige Kalorien und Fett. Das meiste Fett in den Nahrungsmitteln und im Körper ist in der chemischen Form der Triglyceride, entsprechend der amerikanischen Herz-Verbindung. Verwöhnen Sie sich nicht mit süßen Desserts, bevor Sie Blut abnehmen, wenn Sie normalerweise keine Süßigkeiten essen. Ihr Körper wandelt überschüssige Kalorien in Triglyceride um und speichert sie in Fettzellen, bis der Körper Energie benötigt. Vermeiden Sie übermäßiges Essen in den Tagen vor der Blutuntersuchung, um eine genaue Triglyzeridmessung zu erhalten.

Normale Diät

Sie sollten normalerweise in der Woche vor Ihrer Cholesterinüberprüfung essen, um ein genaues Bild Ihres Risikos für Herzkrankheit zu geben. Vermeiden Sie Nahrungsmittel, die reich an Transfetten, gesättigten Fettsäuren und Cholesterin sind, wenn Sie normalerweise keine fetthaltigen Nahrungsmittel zu sich nehmen. Lebensmittel mit hohem Gehalt an gesättigten Fettsäuren und Cholesterin sind die Hauptursache für hohe Cholesterinwerte.

Alkohol

Alkohol verursacht einen dramatischen Anstieg der Triglyceride. Sie sollten keinen Alkohol für mindestens 24 Stunden trinken, bevor Sie Ihr Blut auf Cholesterinspiegel überprüfen lassen. Wein kann HDL oder gutes Cholesterin erhöhen, aber Sie sollten keinen Alkohol vor Ihrem Bluttest trinken.

Risiken

Essen zu essen oder Getränke zu trinken, insbesondere Alkohol, erhöht Triglyceride und den Gesamtcholesterinspiegel. Ein Arzt kann einen unnötigen Behandlungsablauf verschreiben, wenn er nicht weiß, dass das Blut gewonnen wurde, während sich der Patient in einem nicht-befallenen Zustand befand.

Vorteile

Der Vorteil eines genauen Cholesterin-Checks ist, dass Sie eine genaue Einschätzung Ihres Risikos für die Entwicklung von Herzerkrankungen erhalten. Sie können Ihr Cholesterin kontrollieren, indem Sie eine gesunde Diät essen, genügend Übung erhalten und nicht zu viel rauchen oder trinken. Möglicherweise müssen Sie Medikamente einnehmen, um Ihren Cholesterinspiegel unter Kontrolle zu bringen.