Was ist die Bedeutung von Kohlenhydraten?

Was ist die Bedeutung von Kohlenhydraten?
Was bedeutet Kohlenhydrate?

Kohlenhydrate sind essentielle Makronährstoffe, die in Form von Glukose die wünschenswerteste Form von Energie für Ihren Körper bereitstellen. Wenn Sie Kohlenhydrate essen, baut Ihr Körper diese in Glukose auf, die in Ihre Blutbahn gelangt und Ihre Zellen mit Energie versorgt. Eine ausreichende Menge an Kohlenhydraten jeden Tag zu essen, stellt sicher, dass dein Körper genügend Glukose hat, um richtig zu funktionieren.

Video des Tages

Komplex gegen Einfach

Alle Arten von Kohlenhydraten werden aus Zuckermolekülen hergestellt, bei denen es sich um Verbindungen handelt, die Sauerstoff, Kohlenstoff und Wasserstoff enthalten. Kohlenhydrate sind in zwei Hauptkategorien unterteilt - einfache Kohlenhydrate und komplexe Kohlenhydrate. Einfache Kohlenhydrate beziehen sich auf solche, die ein Zuckermolekül oder zwei miteinander verbundene Zuckermoleküle enthalten. Komplexe Kohlenhydrate sind solche, die drei oder mehr miteinander verbundene Zuckermoleküle enthalten. In einigen Fällen können diese Ketten Hunderte von Zuckern enthalten, laut der Harvard School of Public Health.

Fiber

Eine spezielle Art von komplexen Kohlenhydraten, genannt Fasern, wird oft besonders beachtet. Ballaststoffe sind einzigartig, weil sie die einzige Art von Kohlenhydraten sind, die Ihr Körper nicht physisch verdauen kann. Diese einzigartige Ballaststoffeigenschaft verhindert, dass Ihr Körper mit Nährstoffen versorgt wird, ermöglicht aber eine Reihe anderer Funktionen. Ballaststoffe halten Ihre Verdauung gesund und können helfen, den Cholesterinspiegel zu senken und das Risiko von Herzerkrankungen zu reduzieren. Faser kann Sie auch für längere Zeit voll halten, was hilft, übermäßiges Essen zu verhindern und Ihnen erlaubt, Ihr Gewicht zu verwalten.

Ganz gegen Raffiniert

Bei der Entscheidung, welche Kohlenhydrate Sie essen möchten, ist es vorteilhaft, ganze Kohlenhydrate anstelle von raffinierten Kohlenhydraten zu wählen. Ganze Kohlenhydrate enthalten alle Teile des Weizenkerns, zu denen Keim, Endosperm und Kleie gehören. Raffinierte Kohlenhydrate durchlaufen eine umfangreiche Verarbeitung, die Kleie und Keime entfernt. Der Veredelungsprozess macht diese Kohlenhydrate lagerstabiler und optisch ansprechender, aber auch wichtige Nährstoffe wie Ballaststoffe, Eisen und B-Vitamine werden laut ChoiseMyPlate entfernt. gov, eine Website des USDA.

Beispiele für Vollkohlenhydrate sind Vollkornprodukte, Vollkornnudeln, brauner Reis, Hafer, Obst, Gemüse und Bohnen. Raffinierte Kohlenhydrate sind Weißbrot, weiße Nudeln, weißer Reis, Süßigkeiten, Fruchtsaft und zuckerhaltige Getreide.

Überlegungen

Viele raffinierte Kohlenhydrate sind angereichert, was bedeutet, dass Vitamine und Mineralien irgendwann nach der Verarbeitung wieder hinzugefügt werden. Glasfaser kann nicht ersetzt werden. Wenn Sie raffinierte Kohlenhydrate über ganze Kohlenhydrate wählen, ChooseMyPlate. gov empfiehlt, dass Sie auf dem Nährwertschild nach dem Wort "angereichert" suchen, um sicherzustellen, dass diese Kohlenhydrate wichtige Nährstoffe enthalten.