Was essen Fußballspieler?

Was essen Fußballspieler?
Was essen Fußballspieler?

Fußballspieler essen reichlich gesundes Essen, zumindest wenn sie am Spieltag in Bestform sein wollen. Obwohl einige Spieler und Trainer in das "Größer ist besser" -Camp fallen, sagt Pittsburgh Steelers Berater Leslie Bonci, Direktor für Sporternährung am University of Pittsburgh Medical Center, dass es wichtig ist, dass Fußballspieler die richtigen Nahrungsmittel in den richtigen Mengen essen. In ihrer Arbeit mit den Steelers, sowie mit College- und Highschool-Teams, betont Bonci die Leistungsvorteile einer guten Ernährung, wie verbesserte Schnelligkeit oder erhöhte Ausdauer, etwas, mit dem sich Spieler leichter identifizieren können als Kalorienzählen oder richtige Ernährung im Allgemeinen.

Video des Tages

Kalorien

->

Ein Fußballspieler muss etwa 10 000 Kalorien zu sich nehmen und trinken, um die anstrengenden Trainingseinheiten zu bewältigen. Bildnachweis: Jupiterimages / BananaStock / Getty Images

Fußballspieler, die im Sommer trainieren, können während jeder Sitzung 700 bis 1.000 Kalorien verbrennen. Sie können 500 bis 800 Kalorien während eines Trainings in der Saison verbrennen. Sie müssen also gut und oft essen und trinken. Den Spielern wird empfohlen, fünf oder sechs Mahlzeiten pro Tag zu sich zu nehmen, darunter zwei oder drei Zwischenmahlzeiten. Ein Linienrichter muss möglicherweise mehr als 4 500 Kalorien pro Tag zu sich nehmen, um bei optimaler Stärke zu bleiben. Und für zwei-Tages-Praktiken während der Vorsaison, ein Fußballspieler könnte essen und trinken rund 10.000 Kalorien, um die zermürbenden Workouts zu bewältigen.

Position

Ein schneller Empfänger muss anders essen als ein 300-Pfund-Lineman. Unter einem Beispieldiätplan, der vom Collegekraft- und -fitnesstrainer Bryce Karasiak formuliert wird, könnte ein breiter Empfänger ungefähr 3, 400 Kalorien pro Tag im Vergleich für 4, 600 für einen Lineman essen. Karasiak listet spezifische Nahrungsmittel mit der Menge an Kalorien in seinen Mahlzeitenplänen auf, so dass die Spieler genau wissen, wie viele Kalorien sie verbrauchen. Anstatt den College-Spielern Fastfood und Süßigkeiten vorzuenthalten, empfiehlt Karasiak eine gelegentliche Belohnung.

Arten von Lebensmitteln

->

Protein ist wichtig für einen Fußballspieler. Bildnachweis: Jupiterimages / liquidlibrary / Getty Images

Sporternährungswissenschaftler Bonci sagt, viele Spieler essen zu viel Fett und Protein und nicht genug Kohlenhydrate. Sie empfiehlt eine Mischung aus 55 Prozent Kohlenhydraten, 30 Prozent Fett und 15 Prozent Protein. Oder Sie können 1/3 Ihrer Platte mit Protein, 1/3 Ihrer Platte mit Stärken wie Reis oder Kartoffeln und 1/3 Ihrer Platte mit Obst und Gemüse füllen, dann konzentrieren Sie sich auf Kohlenhydrate und kleine Mengen von Fetten für Ihre zwischen den Mahlzeiten Snacks.

Spezialmahlzeiten

->

Trinken Sie Wasser und Sportgetränke früh und oft, um Austrocknung zu vermeiden.Bildnachweis: Jupiterimages / Digital Vision / Getty Images

Im Trainingslager sollten Sie genügend Flüssigkeit zu sich nehmen, um bei Zwei-Tage-Trainingseinheiten das verlorene Gewicht wiederherzustellen. Trinke Wasser und Sportgetränke früh und oft, um Austrocknung zu verhindern und Kohlenhydrate zu sich zu nehmen, um dich vor der zweiten Sitzung zu erholen. Bei Pregame-Mahlzeiten möchten Sie fettarme Lebensmittel essen, da Fette länger verdauen. Truthahn Subs, Pasta, Waffeln, Eier und mageres Steak könnte auf der Speisekarte stehen. Direkt nach einem Spiel ist es wichtig, viel Wasser oder Sportgetränke zu trinken, damit sich Ihr Körper schneller erholen kann. Mahlzeiten nach dem Spiel können Steak oder Lachs enthalten, da ein höherer Fettgehalt nach einem Spiel in Ordnung ist.