Was bewirkt, dass sich mein Hals fest anfühlt?

Was bewirkt, dass sich mein Hals fest anfühlt?
Was bewirkt, dass sich mein Hals fest anfühlt?

Es kann sehr unangenehm sein, wenn sich der Hals fest anfühlt. Wenn Sie nicht wissen, warum Ihre Kehle sich eng anfühlt, können Sie sich sogar beunruhigt fühlen. Abhängig von der Ursache kann das Problem konstant oder intermittierend sein. Obwohl Sie möglicherweise in der Lage sind, das Problem selbst zu diagnostizieren, müssen Sie möglicherweise auch einen Arzt aufsuchen, um ernstere Probleme auszuschließen.

Video des Tages

Angst

Angst kann dazu führen, dass sich Ihr Hals eng anfühlt, aber ironischerweise kann die Sorge um Ihren Hals die Angst noch verschlimmern. Angstsymptome können Atembeschwerden, Engegefühl in der Brust, Schwitzen und schneller Herzschlag sein. Spannung kann auch dazu führen, dass Sie Ihren Kiefer zusammenpressen, was auch Ihren Hals straffen kann.

Schilddrüsenerkrankungen

Eine Schilddrüsenerkrankung kann dazu führen, dass sich Ihre Kehle fest anfühlt oder sich anfühlt, als ob Sie einen Kloß im Hals haben. Die Schilddrüse ist eine kleine, schmetterlingsförmige Drüse im Nacken. Hypothyreose tritt auf, wenn Ihr Körper zu wenig Schilddrüsenhormon produziert. Knötchen an der Schilddrüse können das Schlucken erschweren. Andere Symptome der Hypothyreose sind Gewichtszunahme, Kälte-Intoleranz, Depression und Schlaflosigkeit. Hypothyreose muss durch einen Bluttest diagnostiziert werden und kann mit verschreibungspflichtigen Medikamenten behandelt werden. Knötchen an der Schilddrüse können operativ entfernt werden.

Nahrungsmittelallergie

Auch Nahrungsmittelallergien und -unverträglichkeiten können zu einem Gefühl der Enge im Hals führen. Dies kann sich auch so anfühlen, als würde sich Ihre Atemwege verengen oder es ist schwierig zu atmen. Obwohl diese Arten von Allergien selten sind, können sie sehr ernst sein. Lebensmittel, die diese Reaktion auslösen können, sind Schalentiere, Sulfite, Milchprodukte, Soja, Mais und Eier.

Acid Reflux

Acid Reflux, auch als gastroösophagealen Reflux oder GERD, können Sie das Gefühl haben, wie etwas in Ihrem Hals stecken ist. Dieses enge Gefühl in Ihrer Kehle wird durch die Magensäure verursacht, die zurück in die Speiseröhre spritzt. Reflux ist oft mit frei verkäuflichen Medikamenten behandelbar, isst kleinere Mahlzeiten, vermeidet scharfes Essen und erhöht den Kopf der Matratze um 6 bis 8 Zoll.