Was sind die Nebenwirkungen von Progesteron bei Frauen?

Was sind die Nebenwirkungen von Progesteron bei Frauen?
Was sind die Nebenwirkungen von Progesteron bei Frauen?

Progesteron ist ein weibliches Hormon, das Ihr Arzt verschreiben kann, um Ihnen zu helfen, wenn Sie die Wechseljahre durchgemacht haben, so MedlinePlus. Zusammen mit einem anderen weiblichen Hormon namens Östrogen kann Progesteron als Hormonersatztherapie helfen. Es wirkt, um das Potenzial von Krebs in Ihrer Gebärmutter zu verringern. Als eine Hormontherapie kann Progesteron Ihnen auch helfen, wenn Sie die Menstruation richtig beendet haben. Progesteron kann auch andere Anwendungen haben, wie z. B. die Behandlung von Nieren- und Brustkrebs, MayoClinic. com berichtet. Das Hormon kann einige Nebenwirkungen erzeugen.

Menstruationsstörungen

Die Anwendung des weiblichen Hormons Progesteron im Rahmen einer Hormonersatztherapie kann dazu führen, dass sich Ihre normalen Menstruationszyklen verändern, MayoClinic. com berichtet. Da das Progesteron seine Funktion in Ihrem Körper beginnt, wenn Sie vor der Menopause sind und immer noch Perioden haben, kann die Infusion des Hormons dazu führen, dass Sie stärker oder leichter bluten. Es kann dazu führen, dass Sie zwischen Ihren Zyklen bluten, oder es kann eine Bedingung, bekannt als Amenorrhoe, ein völliger Mangel an Menstruation verursachen. Wenn Sie eine dieser Nebenwirkungen haben, sollten Sie so schnell wie möglich den Rat Ihres Gynäkologen oder Arztes einholen, MayoClinic. com empfiehlt. Veränderungen in Ihrer Menstruation werden als schwerwiegende Nebenwirkungen von Progesteron eingestuft.

Tachykardie

Tachykardie, die medizinische Bezeichnung für eine schnelle Herzfrequenz, kann als schwere Nebenwirkung der Progesteron-Hormontherapie auftreten. com berichtet. Wenn dein Herz schneller wird, auch wenn du nicht an Übungen oder anderen Aktivitäten teilnimmst, ist das ein ernstes Problem. Eine schnellere als normale Herzfrequenz könnte den Druck Ihres Blutes erhöhen, das durch Ihr kardiovaskuläres System reist. Diese Hypertonie kann lebensbedrohliche Folgen haben, wie zum Beispiel ein Hirnschlag, der Schlaganfall oder Herzinfarkt genannt wird. Progesteron Verwendung könnte auch Ihr Herz fühlen, als ob es Pfund. Suchen Sie medizinische Hilfe, wenn Sie Veränderungen in der Art Ihres Herzschlags bemerken.

Stimmungsschwankungen

Ihre Stimmungen können sich ändern, wenn Sie beginnen, Progesteron als Hormontherapie, Drogen, zu verwenden. com Notizen. Die normalen Hormone in Ihrem Körper beeinflussen bereits Ihre Stimmungen, so dass mehr Hormone von einer externen Quelle erhalten werden können, um den gleichen Effekt zu erzielen. Drogen. com zeigt an, dass wenn Sie beginnen, schnelle Veränderungen Ihrer Stimmungen zu erleben, könnte es bedeuten, dass Sie Symptome von Depression haben. Andere Symptome sind körperliche Schwäche und Probleme, wenn Sie versuchen zu schlafen. Alle emotionalen Veränderungen, die sich aus der Einnahme von Progesteron ergeben, erfordern sofort die Hilfe eines Arztes und die Beendigung der Hormonanwendung.

Hyperglykämie

Hyperglykämie, ein Zustand, bei dem die normale Insulinproduktion Ihres Körpers Ihre Glukose- oder Zuckeraufnahme nicht effektiv ausgleicht, kann als ernsthafte Nebenwirkung der Progesteronanwendung, MayoClinic, auftreten.com berichtet. Hyperglykämie kann zu Diabetes Typ II führen und andere gesundheitliche Probleme verursachen. Die Website sagt, dass Sie Symptome wie abnorme Durst und häufiges Wasserlassen bemerken können. Sie können auch Ihren normalen Appetit verlieren und eine Empfindung ähnlich wie Baumwolle in Ihrem Mund erleben - trockener Mund. Wenn Sie eines dieser Symptome haben, sprechen Sie so bald wie möglich mit einem Arzt.