Was sind die gesundheitlichen Vorteile der italienischen Küche?

Was sind die gesundheitlichen Vorteile der italienischen Küche?
Was sind die gesundheitlichen Vorteile der italienischen Küche?

Italienisches Essen ist voll gesunder Vorteile. Die Küche bietet eine Fülle von minimal verarbeiteten pflanzlichen Lebensmitteln und Olivenöl, sowie geringe bis mäßige Mengen an Wein, Süßigkeiten, Milchprodukten, Eiern und rotem Fleisch. Laut einer Studie von "Clinical Interventions in Aging" im März 2008 liefert die mediterrane Küche bestimmte Nährstoffe, die dazu beitragen, die mit einigen chronischen Krankheiten verbundenen Risiken zu verringern.

Video des Tages

Gewichtsmanagement

->

Frisches Obst und Gemüse spielt eine wichtige Rolle in der italienischen Küche. Fotokredit: Elena Elisseeva / iStock / Getty Images

Eine Vielzahl von frischem Obst und Gemüse spielt eine wichtige Rolle in der traditionellen italienischen Küche. Viele Lebensmittel, die in italienischen Gerichten enthalten sind, wie Tomaten, Spinat, Blattgemüse, Zitrusfrüchte, Zwiebeln und Knoblauch, sind kalorien- und fettarm, aber reich an Nährstoffen. Sie sind vollgepackt mit Nährstoffen wie Vitamin A, das zur Förderung eines gesunden Sehvermögens beiträgt, und Eisen, das den Sauerstofftransport im ganzen Körper unterstützt und für chemische Reaktionen unerlässlich ist. Diese Lebensmittel, zusammen mit einem Portion-Control-Programm, können Ihnen helfen, nicht nur ein gesundes Gewicht zu halten, sondern auch bei der Gewichtsabnahme helfen.

Faser Vorteile

->

Vollkorn enthält Ballaststoffe. Fotokredit: adlifemarketing / iStock / Getty Images

Ballaststoffe sind reichlich in der traditionellen italienischen Küche und bietet wichtige Vorteile für die Gesundheit, vor allem das Verdauungssystem. Ballaststoffe, eine Form von Kohlenhydraten, die in pflanzlichen Nahrungsmitteln vorkommen, sind beim Menschen unverdaulich. Es hilft, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken, den Blutzuckerspiegel stabil zu halten und Verstopfung vorzubeugen. Nehmen Sie ballaststoffreiche Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Getreide, Hülsenfrüchte und Nüsse in Ihre Ernährung - wie es die Italiener tun - um die Vorteile ballaststoffreicher Lebensmittel zu gewährleisten.

Herzgesundheit

->

Olivenöl und frischer Fisch enthalten gesunde Fette. Fotokredit: AlexPro9500 / iStock / Getty Images

Nahrungsmittel wie Olivenöl und Meeresfrüchte - Heftklammern der italienischen Küche - sind ausgezeichnete Quellen der gesunden Fette. Olivenöl und frischer Fisch wie Lachs, Thunfisch und Sardinen enthalten Omega-3-Fettsäuren und ungesättigte Fettsäuren, die die Gesundheit des Herzens fördern. Omega-3-Fettsäuren sind mit der Prävention von koronarer Herzkrankheit, einer Abnahme der Blut-Triglyceride und Senkung des Bluthochdrucks verbunden. Darüber hinaus kann dieses Glas Rotwein, das normalerweise eine italienische Mahlzeit begleitet, gut für Ihr Herz sein. In einer 1999 in "Drugs Under Experimental and Clinical Research" veröffentlichten Studie wurde festgestellt, dass der Verzehr von Wein, insbesondere Rotwein, das Auftreten von Mortalität und Morbidität durch koronare Herzkrankheit reduziert.

Antioxidationsleistung

->

Der Konsum von Tomaten kann helfen, Prostatakrebs zu verhindern. Fotokredit: Tay Jnr / Digital Vision / Getty Images

Leistungsfähige Antioxidantien, einschließlich der Vitamine A, C und E sowie Lycopin, Lutein, Beta-Carotin und Selen, sind in Lebensmitteln wie Obst, Gemüse, Vollkornprodukte und reichlich vorhanden Nüsse, die einen großen Teil der italienischen Diät ausmachen. Wenn Sie Nahrungsmittel essen, die reich an Antioxidantien sind, schützen Sie Ihren Körper vor freien Radikalen, die instabile Moleküle sind, die Zellschäden verursachen und so dazu beitragen, das Krebsrisiko zu verringern. Eine Studie, die im November 2002 in "Experimental Biology and Medicine" veröffentlicht wurde, fand beispielsweise heraus, dass ein erhöhter Verzehr von Tomaten und Produkten auf Tomatenbasis bei der Prostatakrebs-Prophylaxe von Vorteil sein kann.