Was sind die Vorteile von Trinkwasser für die Gewichtsabnahme?

Was sind die Vorteile von Trinkwasser für die Gewichtsabnahme?
Was sind die Vorteile von Trinkwasser für die Gewichtsabnahme?

Egal welchen Gewichtsverlust Plan Sie sind, werden Sie nie die Empfehlung, mehr Wasser zu trinken entgehen. Wasser ist so ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Ernährung, dass Sie ohne Essen viel länger überleben können als ohne Wasser. Egal, ob Sie acht Gläser Wasser pro Tag trinken oder einfach nur trinken, um Ihren Durst zu stillen, Sie können kein Wasser aus einer gesunden Diät und Gewichtsreduktion herauslassen.

Video des Tages

Keine Kalorien

Wasser ist ein natürlich kalorienfreies, fett- und cholesterinfreies Getränk. Sie können alles trinken, was Sie wollen, ohne sich Gedanken über überschüssige oder leere Kalorien machen zu müssen, die Ihren Gewichtsverlust beeinträchtigen. Wenn Sie kein Wasser trinken möchten, weil es geschmacklos ist, drücken Sie eine Scheibe Zitrone oder Limette in Ihr Glas. Wenn Sie ein starkes Verlangen nach Ihrem gesüßten Lieblingsgetränk haben, gießen Sie ein halbes Glas Ihres Lieblingsgetränks und füllen Sie den Rest des Glases mit reinem Wasser. Dies spart Ihnen die Hälfte der Kalorien, und Sie werden immer noch den Geschmack erleben, den Sie lieben.

Völlegefühl

Durch das Trinkwasser können Sie sich zwischen den Mahlzeiten satt fühlen. Versuchen Sie ein Glas Wasser zu trinken, wenn unerwartete Hungerattacken auftreten. Warten Sie ein paar Minuten, bevor Sie essen, um zu sehen, ob Sie wirklich hungrig oder nur durstig sind. Dieser einfache Akt wird Sie dazu bringen, vor dem Imbiss zu denken, was Ihnen viele Kalorien erspart. Eine kleine Studie, die bei der American Chemical Society vorgestellt wurde, zeigte, dass das Trinken von zwei Gläsern Wasser vor den Mahlzeiten dazu führte, dass die Probanden 75 bis 90 Kalorien weniger pro Mahlzeit zu sich nahmen. Wenn Sie drei Mahlzeiten pro Tag zu sich nehmen, können Sie jeden Tag bis zu 270 Kalorien einsparen, ohne sich benachteiligt zu fühlen.

Ausreichende Hydratation

Ein richtig hydratisierter Körper ist ein gesunder Körper. Die Hälfte Ihres Körpers ist Wasser, aber Sie verlieren jeden Tag durch Schwitzen, Wasserlassen und Stoffwechsel. Wenn Sie das Wasser, das Sie verlieren, nicht ersetzen, können Sie leicht dehydrieren. Ihre Knochen und Muskeln enthalten eine erhebliche Menge an Wasser, und sie können nicht richtig funktionieren, wenn sie nicht gut hydriert sind. Dies bedeutet, dass Ihr Training weniger effektiv ist und Sie wahrscheinlich schneller müde werden. Ein dehydrierter Körper hält sich an all dem Wasser fest, das es bekommen kann, weil es nicht weiß, wann es mehr bekommen wird. Dies kann dazu führen, dass Sie an Gewicht zunehmen. Wenn Ihr Körper eine ausreichende Versorgung mit dem Wasser hat, das er benötigt, wird es den überschüssigen Wasserüberschuss schnell wieder los.

Hilft den Stoffwechsel

Wasser spielt eine Rolle im Stoffwechsel der Nahrung, die Sie essen. Wenn Sie nicht genug Wasser trinken, ist Ihr Körper bei diesem Prozess nicht so effizient. Eine Studie im "Journal of Clinical Endocrinology and Metabolism" fand heraus, dass 14 Männer und Frauen 17 Unzen trinken. Wasser erhöhte die Stoffwechselrate im Durchschnitt um 30 Prozent, teilweise aufgrund der Versuche des Körpers, das Wasser nach der Einnahme zu erwärmen.Die Studie legt nahe, dass eine Erhöhung Ihrer Wasseraufnahme um 1,5 l pro Tag für ein Jahr zu einem Gewichtsverlust von 5 lbs führen könnte, ohne dass weitere Änderungen vorgenommen werden.