Gewichts- & Höhenbereiche für Männer & Frauen

Gewichts- & Höhenbereiche für Männer & Frauen
Gewichts- & Höhenbereiche für Männer & Frauen

Als Erwachsener kann Ihr Gewicht steigen und fallen, aber Ihre Größe bleibt gleich. Ihr Gewicht und die Beziehung zu Ihrer Größe können als Hilfsmittel zur Beurteilung der Gesundheit verwendet werden. Wenn Sie die allgemeinen Bereiche dessen kennen, was normal oder gesund ist, können Sie sehen, wo Sie hinfallen. Wenn Sie über Ihr Gewicht in Bezug auf Ihre Größe besorgt sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um zu verstehen, wie sich dies auf Ihre Gesundheit auswirkt und was Sie dagegen tun können.

Video des Tages

Gewichts- und Höhenbereiche für Männer und Frauen

Das ideale Körpergewicht für die Körpergröße zu bestimmen ist nicht so einfach wie es klingt. Viele Faktoren müssen berücksichtigt werden, wie z. B. Rahmengröße und Körperzusammensetzung. Gesunde Gewichtsbereiche für die Körpergröße sind in einer Tabelle der National Institutes of Health aufgeführt, aber die Bereiche unterscheiden nicht zwischen Männern und Frauen. Zum Beispiel ist ein gesundes Körpergewichtsbereich für einen Mann oder eine Frau 5 Fuß 6 Zoll groß 118 bis 154 Pfund. Bei 5 Fuß 10 Zoll reicht ein gesundes Gewicht von 132 bis 173 Pfund; bei 6 Fuß, 140 bis 183 Pfund.

Basierend auf Daten zu Größe und Gewicht, die von den Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention gesammelt wurden, ist der durchschnittliche Mann in den Vereinigten Staaten 5 Fuß 9 Zoll groß und wiegt 196 Pfund, und die durchschnittliche Frau ist 5 Fuß 4 Zoll groß und wiegt 166 Pfund. Eine gesunde Gewichtsspanne für eine Person 5 Fuß 9 Zoll groß ist 128 bis 168 Pfund; für 5 Fuß 4 Zoll ist es 110 bis 144 Pfund.

Schätzung des idealen Körpergewichts für die Höhe

Gewicht-für-Höhe-Diagramme können Ihnen eine Vorstellung davon geben, wo Sie im Allgemeinen stehen, aber die Hamwi-Methode geht noch einen Schritt weiter und trennt die Gewichte in Bereiche für Männer und Frauen. Diese mathematische Formel bestimmt Ihr ideales Körpergewicht oder IBW, basierend auf Ihrer Größe und Geschlecht.

Für Männer ist die Formel: IBW = 106 Pfund + 6 Pfund für jeden Zoll über 5 Fuß. Zum Beispiel, bei 5 Fuß 10 Zoll der IBW für einen Mann ist 166 Pfund, weil 106 + (10 x 6) = 166.

Für Frauen ist die Formel: IBW = 100 Pfund + 5 Pfund für jeden Zoll über 5 Fuß . Für eine 5-Fuß-4-Zoll-Frau ist die IBW 120 Pfund: 100 + (4 x 5) = 120.

Wenn Sie einen kleinen Rahmen haben, subtrahieren Sie 10 Prozent; Für einen großen Rahmen fügen Sie 10 Prozent hinzu. So ist das ideale Körpergewicht für einen groß gerahmten 5-Fuß-10-Zoll-Mann im ersten Beispiel 182 Pfund. Füge einfach 10 Prozent zu seinem IBW hinzu: 166 + 16 = 182 Pfund.

Was ist mit BMI?

Gewicht-für-Höhe-Diagramme sagen Ihnen nicht viel über Ihr Körperfett, was am wichtigsten ist, wenn es um Gesundheit geht. Der Body-Mass-Index oder BMI verwendet Ihre Körpergröße und Ihr Körpergewicht, um Körperfett zu schätzen. Ein BMI unterhalb oder über dem Normalwert ist mit gesundheitlichen Problemen verbunden. Wie bei Hamwi wird eine mathematische Formel zur Schätzung des BMI verwendet. In diesem Fall ist die Gleichung für Männer und Frauen jedoch dieselbe:

BMI = [Gewicht in Pfund / (Höhe in Zoll x Höhe in Zoll)] × 703

Bei 5 Fuß 10 Zoll hoch und 182 Pfund , Ihr BMI ist gleich 26.1, die als übergewichtig betrachtet wird, ob Sie ein Mann oder eine Frau sind. Normaler BMI ist 18. 5 bis 24. 9; alles unter diesen Zahlen ist untergewichtig. Ein BMI 25 bis 29 ist übergewichtig, und 30 oder größer ist als fettleibig eingestuft. Während BMI als ein guter Marker für Körperfett betrachtet wird, berücksichtigt es nicht Frame-Größe. Wenn Sie ein muskulöser junger Mann sind, wie ein Gewichtheber, kann Ihr BMI künstlich hoch sein und keinen genauen Hinweis auf Körperfett geben. Am anderen Ende des Spektrums, wenn Sie eine ältere, sitzende Frau mit weniger Muskeln sind, kann Ihr BMI normal sein, obwohl Sie zu viel Körperfett haben. Wenn Sie an Ihrem BMI interessiert sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt für Details.

Dinge, die für Männer und Frauen zu beachten sind

Zwei von drei Erwachsenen in den Vereinigten Staaten sind übergewichtig oder fettleibig, so das National Heart, Lung and Blood Institute. Das Tragen von mehr Gewicht, als es für Ihre Körpergröße angemessen ist, erhöht das Risiko einer Reihe von Krankheiten, einschließlich Diabetes, Herzerkrankungen, Osteoarthritis, nichtalkoholischer Fettleber und bestimmter Krebsarten. Sie können verärgert sein, wenn Ihr Gewicht über Ihrem Ideal für die Körpergröße liegt, aber 5 bis 10 Prozent Ihres derzeitigen Gewichts zu verlieren - auch wenn es Sie nicht in Ihren Idealgewichtsbereich bringt - kann Ihre Gesundheit durch Senkung des Cholesterinspiegels erheblich verbessern und Blutdruck und verbessernden Blutzucker, entsprechend der Korpulenz-Aktionskoalition.

Obwohl es in den USA kein so großes Problem ist wie Übergewicht oder Fettleibigkeit, kann Untergewicht auch ungesund sein und die Anfälligkeit für Infektionen und Mangelerscheinungen erhöhen. In diesem Fall können Schritte, um Gewicht zu Ihrem Rahmen hinzuzufügen, Ihre Gesundheit verbessern.