Vitamine und Mineralien in Tee

Vitamine und Mineralien in Tee
Vitamine und Mineralien in Tee

Tee ist einer der am häufigsten konsumierten Getränke der Welt und bietet eine köstliche und gesunde Quelle der Flüssigkeitszufuhr. Tee wird gemacht, indem ich die Blätter der Teepflanze in Wasser oder Milch tränke und die Nährstoffe und Chemikalien aus den Teeblättern in das Getränk eindringen lasse. Unter diesen Chemikalien sind Vitamine und Mineralien, Nährstoffe, die für die Gesundheit Ihres Körpers unerlässlich sind.

Video des Tages

Vitamin C

Ein Vitamin im Tee ist Vitamin C oder Ascorbinsäure. Vitamin C erfüllt eine Reihe von Funktionen in Ihrem Körper: es hilft bei der Produktion von Kollagen, einer Substanz, die eine Reihe von Geweben einschließlich Ihrer Knochen, Blutgefäße und Sehnen stärkt. Es hilft auch bei der Reparatur von Geweben und Wundheilung und hilft Ihrem Körper, sich von Verletzungen zu erholen, so das Medical Center der University of Maryland. Der Konsum von Vitamin C - wie Tee - kann daher helfen, Vitamin C-Mangel zu bekämpfen und die Stärke und Gesundheit Ihrer Zellen und Gewebe zu erhalten.

Vitamin K

Ein weiteres Vitamin in Tee, speziell Grüntee, ist Vitamin K. Obwohl kein essentieller Nährstoff - da Bakterien in Ihrem Verdauungstrakt den Vitamin-Vitamin-K-Verbrauch synthetisieren können Durch das Trinken von Tee kann sich Ihre Gesundheit als vorteilhaft erweisen. Vitamin K hilft bei der Bildung von Blutgerinnseln nach Verletzungen oder Gewebeschäden, ein erster Schritt in der Wundheilung. Der Vitamin-K-Gehalt von grünem Tee kann jedoch auch Risiken bergen. Das University of Maryland Medical Center weist darauf hin, dass Vitamin K im Tee andere Medikamente wie Warfarin und Aspirin beeinträchtigen kann. Wenn Sie derzeit blutverdünnende Medikamente einnehmen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Sicherheit des Trinkens von grünem Tee.

Vitamin E

Tee enthält auch den essentiellen Nährstoff Vitamin E. Dieses Vitamin wirkt als Antioxidans - seine Rolle in Ihrem Körper ist es, vor Schäden durch freie Radikale, die schädlichen chemischen Nebenprodukte zu schützen der Stoffwechsel Ihres Körpers. Freie Radikale schädigen Ihre Zellen und verursachen genetische Mutationen. Laut der University of Maryland Medical Center, der Vitamin-E-Gehalt von Tee auch erweist sich als vorteilhaft in Ihrem Körper nutzen und absorbieren andere Nährstoffe innerhalb des Getränks, wie Vitamin K.

Fluorid

Ein Mineral in Tee gefunden ist Fluorid . Obwohl Fluorid ein nicht-essentielles Mineral in Ihrem Körper darstellt, erweist sich Fluorid in Ihrer Ernährung als vorteilhaft für die Erhaltung gesunder Zähne. Insbesondere kann Fluor die Härte und Festigkeit des mineralisierten, knochigen Gewebes in den Zähnen erhöhen und somit Karies und Karies vorbeugen. Das Linus Pauling Institut an der Oregon State University stellt fest, dass qualitativ hochwertigere grüne und schwarze Tees eine gute Quelle für Fluorid sind, während minderwertiger Tee, bekannt als Ziegeltee, hohe Anteile an Mineralstoffen enthält.Um den Fluoridgehalt Ihres Tees zu erhöhen, bereiten Sie das Getränk mit fluoriertem Wasser wie Leitungswasser zu.