Vitamine für den Gehirnnebel

Vitamine für den Gehirnnebel
Vitamine für den Gehirnnebel

Jeder hat vergessliche Momente, aber wenn Gehirnstörungen häufiger auftreten, können Sie Gehirnnebel erleben. Hirnnebel kann symptomatisch für einen zugrunde liegenden Gesundheitszustand sein, der die Aufmerksamkeit eines Arztes erfordert. Wenn Sie gesund sind und Gehirnnebel bekommen, können Sie viele Nährstoffe, vor allem die B-Vitamine, erhalten, um das Problem zu verhindern oder zu beseitigen.

Video des Tages

Hirnnebelübersicht

Hirnnebel definiert eine Gruppe von Symptomen, einschließlich geistiger Verwirrung, Konzentrationsschwierigkeiten oder Verarbeitung von Informationen, und eine Erinnerung, die nicht auf Augenhöhe ist. "Nebel" ist ein guter Begriff, weil die Bedingung oft ist beschrieben als das Gefühl eines dichten Nebels, der den Verstand stört, so Dr. Isaac Eliaz in den Rodale News. Ernährung hat einen großen Einfluss auf Ihr Gehirn, so dass eine unausgewogene Ernährung zu Gehirnnebel beitragen kann. Es ist auch eine häufige Nebenwirkung der Chemotherapie, tritt häufig während der Menopause auf und kann durch mehrere medizinische Bedingungen verursacht werden, einschließlich Fibromyalgie und chronisches Erschöpfungssyndrom.

Vitamine zur Bekämpfung des Gehirnnebels

Ein Mangel an Folsäure, Vitamin B-6, Thiamin oder Niacin kann zu Verwirrung oder Gedächtnisstörungen führen. Sie müssen also alle vier in Ihrer Ernährung verwenden, um Gehirnnebel zu vermeiden. Chronische Entzündung ist mit Gehirnnebel verbunden und Diät beeinflusst signifikant das Niveau der Entzündung, berichtet Eliaz. Sie können diese Entzündung mit Vitamin C bekämpfen. Hohe Konzentrationen von Vitamin C werden in Ihrem Gehirn gefunden, wo seine antioxidative Fähigkeit hilft, Entzündung zu verhindern, entsprechend dem Linus Pauling Institut. Die B-Vitamine und Vitamin C spielen eine weitere Rolle in Ihrem Gehirn - sie helfen dabei, die von den Nerven verwendeten Chemikalien zur Kommunikation zu bringen. Vitamin B-12 und Folat sind auch wichtig für die normale Funktion des Nervensystems.

Energie konstant halten

Ihr Gehirn kann sich neblig fühlen, wenn es nicht genug Energie hat. Es benötigt etwa 130 Gramm Kohlenhydrate pro Tag, um Energie zu erhalten, so das Institute of Medicine. Jedoch kann keiner dieser Kohlenhydrate in Energie umgewandelt werden, wenn Sie nicht alle B-Vitamine haben. Wenn Ihre Ernährung nur aus einem B-Vitamin besteht, sind Ihre Gehirnzellen möglicherweise nicht in der Lage, ausreichend Energie zu synthetisieren. Wenn Ihnen Kohlenhydrate fehlen und Ihr Körper wieder Fett für Energie in Glukose umwandelt, brauchen Sie immer noch das B-Vitamin Biotin, um diesen Prozess zu unterstützen.

Planung Ihrer Diät

Sie können nicht alle benötigten Vitamine für Gehirnnebel aus nur ein paar Lebensmitteln bekommen. Zum Beispiel wird Vitamin B-12 nur in tierischen oder angereicherten Nahrungsmitteln gefunden, die besten Quellen für Folat sind grünes Blattgemüse und Niacin stammt von Hülsenfrüchten und rotem Fleisch, Geflügel oder Fisch. Eine ausgewogene Ernährung ist der beste Weg, Ihrem Gehirn die nötige Nährstoffversorgung zu geben, um Gehirnnebel zu vermeiden. Füllen Sie die Hälfte Ihres Tellers mit buntem Gemüse und Früchten, ein Viertel mit magerem Eiweiß und das restliche Viertel mit Vollkorn.Wenn Sie das bei jeder Mahlzeit tun, sollte Ihre Diät alle Vitamine und Energie liefern, die Ihr Gehirn benötigt, um bei voller Kapazität zu arbeiten. Sie können auch B-Vitamine aus angereicherten Lebensmitteln und Ergänzungen erhalten, die für Vitamin B-12 benötigt werden, wenn Sie keine tierischen Produkte essen.