Vitaminpräparate für Nebennieren Erschöpfung

Vitaminpräparate für Nebennieren Erschöpfung
Vitaminpräparate für Nebennieren Erschöpfung

Ihre Nebennieren sind verantwortlich für die Produktion von Hormonen, die die Reaktion Ihres Körpers auf die vielen Stressfaktoren des Lebens moderieren. Chronischer, unnachgiebiger Stress kann diese kleinen Drüsen ausschütten, was zu einer Vielzahl von Problemen führt, einschließlich Schlaflosigkeit, niedriger Energie, Verlangen nach Süßigkeiten, Gemütsstörungen und beeinträchtigter Immunität, sagt Dr. Christiane Northrup. Änderungen des Lebensstils, wie zum Beispiel eine Steigerung der körperlichen Aktivität, eine gesunde Ernährung und die Anwendung von Techniken des Stressmanagements, können bei der Erschöpfung der Nebennieren helfen. Darüber hinaus kann Ihr Arzt Vitaminpräparate vorschlagen, um bestimmte Nährstoffe zu erhöhen, die erschöpft sind, wenn Ihr Körper unter Stress steht.

Video des Tages

Vitamin C

Die Nebennieren haben eine höhere Konzentration an Vitamin C als jedes andere Gewebe im Körper, so der integrative Mediziner Jeremy Kaslow, MD möglicherweise nicht genug, wenn Sie extremen Stress und Nebennieren Erschöpfung erleben. James L. Wilson, N. D., Autor von Adrenal Fatigue: Das 21. Jahrhundert-Syndrom, empfiehlt die Wahl eines Vitamin C-Ergänzung mit Bioflavonoiden für die beste Absorption. Bitten Sie Ihren Arzt, eine Dosis Vitamin C zu empfehlen.

B-Vitamine

Der Komplex der B-Vitamine spielt eine wichtige Rolle in dem, was Wilson die "Nebennieren-Kaskade" nennt - den Zyklus der Hormonproduktion, wenn der Körper Stress erfährt und sich dann erholt. Insbesondere ist diese Familie von Vitaminen wichtig für die Energieproduktion. Eine dreimonatige Studie, die 2011 in Human Psychopharmacology veröffentlicht wurde, fand heraus, dass die Ergänzung mit einem hoch dosierten B-Komplex-Präparat den Probanden hilft, die mit arbeitsbedingtem Stress verbundene Verwirrung und Depression zu reduzieren. Wilson sagt, dass ein B-Komplex-Präparat mit der gleichen Menge jedes B-Vitamins nicht richtig metabolisiert wird. Ihr Arzt kann Ihnen eine B-Komplex-Ergänzung mit den richtigen Dosierungen empfehlen.

Vitamin E

Wilson empfiehlt Vitamin E wegen seiner Rolle als Antioxidans, um freie Radikale in Verbindung mit Vitamin C abzuwehren. Freie Radikale sind Schurkenmoleküle, die normale Zellen schädigen können führen zu chronischen Erkrankungen. Laut Wilson sollten Sie nach einem Vitamin-E-Präparat suchen, das aus gemischten Tocopherolen besteht und nicht aus d-alpha-Tocopherolen, die normalerweise in Geschäften verkauft werden. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über eine Dosis von Vitamin E, die für Sie arbeitet, besonders wenn Sie Medikamente einnehmen.

Andere Supplements

Obwohl sie keine Vitamine sind, können pflanzliche Ergänzungsmittel, die als Adaptogene bekannt sind, hilfreich bei der Erholung von einer Nebennieren-Erschöpfung sein. Extrakte von Pflanzen wie Ashwagandha, Ginseng und Rhodiola sind in Nahrungsergänzungsmitteln für die Nebennieren-Unterstützung üblich. Eine in Phytotherapy Research im Jahr 2005 veröffentlichte Übersicht ergab, dass die Verabreichung von Rhodiola rosea, einer Wurzel; Schisandra chinensis, eine Art Beere; und Eleutherococcus senticosus, ein Verwandter von Ginseng, verbesserte die Stimmung und Arbeitsleistung ohne Nebenwirkungen.Diskutieren Sie Adaptogens mit einem Kräuterkundigen oder ganzheitlichen Heilpraktiker, der Dosierungen vorschlagen kann.