Top 10 Lebensmittel, die gut für die Haut sind

Top 10 Lebensmittel, die gut für die Haut sind
Top 10 Lebensmittel, die gut für die Haut sind

Sie finden zwar viele Rezepte für die Haut- verwandte, auf Lebensmitteln basierende Hausmittel - Bananenmasken und Hafermehl-Peelings, um nur zwei zu nennen - die topische Anwendung ist nur eine Möglichkeit, Zugang zu den Gesundheits- und Schönheitsvorteilen von Produkten zu erhalten, die Sie in Ihrem Schrank aufbewahren können. Die Natur hat eine Vielzahl von Lebensmitteln zur Verfügung gestellt, die helfen können, Ihnen eine großartige Haut zu geben, indem Sie von innen heraus arbeiten. Integrieren Sie diese köstlichen Leckereien in Ihre Ernährung und beobachten Sie, wie Ihre Haut Falten verliert und glüht.

Video des Tages

Walnüsse

->

Walnüsse Fotokredit: ingmarsan / iStock / Getty Images

Walnüsse sind mit den schwer fassbaren und wichtigen Omega-3-Fettsäuren gepackt. Unter ihren vielen Vorteilen für den Körper schützen sie vor Schäden durch ultraviolette Strahlung - denken Sie an sie als natürliche Sonnencreme, die Sie essen können. Andere Nüsse, wie Mandeln, sind auch eine gute Quelle für Omega-3-Fettsäuren.

Avocado

->

Ganze und halbierte Avocado Bildnachweis: Francesco Dibartolo / iStock / Getty Images

Avocado ist eine altehrwürdige Zutat in hausgemachten Gesichtsmasken, aber es macht seine gute Arbeit für Ihre Haut, wenn Sie es essen , auch. Avocado ist eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin E, ein Antioxidans, das der Haut hilft, sich selbst zu reparieren. Sein Fett- und Flüssigkeitsgehalt hilft auch, Ihre Haut mit Feuchtigkeit und Geschmeidigkeit zu versorgen.

Lachs

->

Roher Lachs mit Kräutern Bildnachweis: anna liebiedieva / iStock / Getty Images

Lachs ist ein weiteres Lebensmittel, das mit Omega-3-Fettsäuren gefüllt ist, die vor Sonnenschäden schützen und Entzündungen im Allgemeinen reduzieren. Andere fette Fische, wie Sardinen und Makrelen, sind auch gute Quellen für Omega-3.

Blaubeeren

->

Blaubeeren, die vom Korb überlaufen Fotokredit: Maris Zemgalietis / iStock / Getty Images

Blaubeeren sind wegen ihres reichen Nährwerts als "superfood" angepriesen worden. Zum einen sind sie voll von Antioxidantien - vor allem Vitamin C und E. Antioxidantien schützen das Gewebe in Ihrem Körper und helfen, Schäden zu reparieren. Andere Beeren, einschließlich Brombeeren, Himbeeren und Erdbeeren, sind auch reich an hautfreundlichen Nährstoffen.

Leinsamen

->

Leinsamen auf Löffel und Tisch Fotokredit: Ekaterina Garyuk / iStock / Getty Images

Leinsamen wird häufig für den Schub in der diätetischen Faser empfohlen, die es zur Verfügung stellt, aber es ist auch eine große Quelle von diesen wertvollen Omega-3-Fettsäuren. Zusätzlich enthält Leinsamen Verbindungen, die als Lignane bekannt sind, die auch als Antioxidantien wirken.

Süßkartoffel

->

Beutel mit Süßkartoffeln, die auf den Tisch fallen Fotokredit: Roel Smart / iStock / Getty Images

Die orange Farbe der Süßkartoffel verrät ihren geheimen Ernährungsnutzen - sie enthält Beta-Carotin, ein wichtiges Antioxidans .In der Tat ist Beta-Carotin eng mit Retinol, dem Anti-Aging-Verbindung in ausgefallenen Gesichtspflegeprodukten verwandt.

Schokolade

->

Stapel von Schokoriegeln Fotokredit: Nadezda Verbenko / iStock / Getty Images

Eine 2006 in "The Journal of Nutrition" veröffentlichte Studie deutscher Wissenschaftler zeigte, dass Schokolade nicht nur voller Flavonoide ist Diese wirken als starke Antioxidantien, aber Frauen, die dunkle Schokolade regelmäßig essen, haben eine bessere Hautstruktur, weniger Rötungen und eine bessere Hydratation der Haut als diejenigen, die nicht behandelt wurden.

Spinat

->

Holzschale mit Spinatblättern gefüllt Bildnachweis: Yulia_Davidovich / iStock / Getty Images

Spinat ist vollgepackt mit allerlei Anti-Aging-Antioxidantien, darunter die Vitamine A, C und E. Dieses schöne grüne Blatt ist auch eine starke Quelle für eine Vielzahl von Mineralien, wie Magnesium, die Wunden und andere Hautschäden heilen helfen. Der hohe Wassergehalt in Spinat hilft auch, Ihre Haut hydratisiert zu halten. Andere dunkle Blattgemüse, auch Grüns, haben ähnliche hautunterstützende Ernährungsprofile.

Tomaten

->

Korb gefüllt mit Tomaten im Feld Bildnachweis: StockRocket / iStock / Getty Images

Während Tomaten, wie viele Lebensmittel, reich an Antioxidantien wie Vitamin C sind, sticht vor allem ein Antioxidans hervor - Lycopin. Lycopin ist die Verbindung, die Tomaten mit seiner roten Farbe versieht; Unter den vielen gesundheitsfördernden Eigenschaften bietet es einen wirksamen Schutz gegen die Hautalterung bestimmter freier Radikale. Kochen Tomaten hilft dem Körper Lycopin zu absorbieren.

Grüner Tee

-> >

Topf mit grünem Tee gefüllt Fotokredit: TongRo Bilder / TongRo Bilder / Getty Images

Grüner Tee enthält zwei Klassen von Antioxidantien, die als Polyphenole und Catechine bekannt sind. Diese Antioxidantien können den Grüntee-Liebhaber vor Hautkrebs schützen und helfen, die Elastizität der Haut zu erhalten.