Tomaten und juckende Haut

Tomaten und juckende Haut
Tomaten und juckende Haut

Juckende Haut nach dem Tomatenessen ist häufiger als man denkt. Der Säuregehalt der Tomate kann Hautirritationen verursachen und sogar allergische Kontaktekzeme verursachen. Allergische Kontaktdermatitis ist nicht die gleiche Bedingung wie eine Nahrungsmittelallergie, weil es nur eine Oberflächenallergie ist, die auftritt, wenn Sie Tomaten mit Ihrer Haut berühren, entsprechend der amerikanischen osteopathischen Hochschule für Dermatologie. Wenn Sie nach dem Verzehr von Tomaten juckende Haut hauptsächlich an Ihren Lippen oder in Ihrem Mund und Rachen entwickeln und Sie an Heuschnupfen leiden, können Sie ein orales Allergiesyndrom erleben. Eine Nahrungsmittelallergie kann lebensbedrohlich sein, und wenn Sie Schwierigkeiten beim Atmen haben, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Video des Tages

Juckende Haut

Ihre Haut kann empfindlich sein und wird leicht von verschiedenen Zitrusfrüchten und stark sauren Früchten und Gemüsen gereizt. Nach dem Essen oder Berühren einer Tomate kann Ihre Haut ohne viele andere Reizungen leicht jucken. Wenn Ihre Haut stark juckt und entzündet und geschwollen ist, können allergische Kontaktekzeme auftreten. Dieser Zustand ist eine lokalisierte allergische Reaktion, die nur auf der Hautoberfläche auftritt. Dieser Hautausschlag ist manchmal schwierig zu diagnostizieren, weil es das Aussehen verschiedener anderer Hautausschläge hat. Ihr Arzt wird die Ursache bestimmen.

Allergische Hautausschläge

Wenn Sie eine Überempfindlichkeit der Haut haben, können Sie durch Berühren oder Essen von Tomaten Nesselsucht oder Ekzeme entwickeln. Die American Academy of Allergy, Asthma und Immunologie besagt, dass Bienenstöcke wegen ihrer Erscheinung unverwechselbar sind. Sie neigen dazu, sich in Clustern zu bilden, sehen wie Striemen aus und formen sich in verschiedenen Formen und Größen. Hives können sich überall am Körper entwickeln und sind sehr juckend. Ekzem ist eine chronische Hauterkrankung, die bei irritierter Haut aufflammen kann. Ekzeme sehen mehr wie Blasen aus und können sich sporadisch auf der Haut bilden.

Orales Allergiesyndrom

Wenn Sie an Gräserpollenallergien leiden, kann das Essen von Tomaten während der Pollensaison dazu führen, dass Ihre Lippen, Ihr Mund und Ihre Kehle sofort jucken. Das Kinderkrankenhaus von Philadelphia besagt, dass die Proteine ​​in Tomaten von Ihrem Immunsystem für Gräserpollen verwechselt werden können. Das orale Allergiesyndrom verursacht in erster Linie einen Juckreiz der Haut im Mundbereich und sehr selten auch Irritationen.

Überlegungen und Behandlung

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die effektivste Behandlung, basierend auf Ihrer Diagnose. Direkter Kontakt zu vermeiden, ist der effektivste Weg, juckende Haut von Tomaten zu behandeln. Wenn Sie versehentlich Tomaten essen, empfiehlt die American Academy of Allergy, Asthma und Immunologie, Hydrocortison-Creme zu verwenden und ein orales Antihistaminikum einzunehmen.Kochen der Tomaten kann die Proteinstruktur verändern und kann diese Bedingungen verhindern.