Wurfspiele für Kinder

Wurfspiele für Kinder
Wurfspiele für Kinder

Wurfspiele erlauben deinem Kind, Bälle und Sitzsäcke in einer kontrollierten Umgebung zu werfen, anstatt im Haus, wo er deine Wertsachen brechen kann. Sobald Ihr Kind 4 bis 6 Jahre alt ist, befindet es sich in einer Phase der Entwicklung von grobmotorischen Fähigkeiten, wo Wurfspiele ihm helfen können, große Muskelgruppen zu trainieren. Darüber hinaus stellt die Encyclopedia of Children's Health fest, dass das Werfen von Spielen Ihrem Kind mit der Feinmotorik-Augen-Hand- und Fuß-Augen-Entwicklung helfen kann.

Video des Tages

Richtlinien für das Unterrichten von Spielen

Geduld und Übung sind wichtig, wenn man Kinder an Wurfspiele vermittelt. Da die motorische Entwicklung bei jedem Kind unterschiedlich abläuft, betont die Encyclopedia of Children's Health, wie wichtig es ist, Ihr Kind nicht auf ein höheres Niveau zu bringen, bevor es fertig ist. Wenn sie nicht bereit für Gruppenaktivitäten ist, wähle Spiele, die sie allein oder mit dir spielen kann. Wie die University of Missouri-Extension lehrt, hilft Ihr Kind, Lügen zu lernen, indem es aktiv an der Vermittlung von Wurf- und anderen Spielen teilnimmt.

Sitzsackwurf

Der Sitzsackwurf ist ein Spiel, das Ihr Kind alleine oder in Gruppen spielen kann. Zu den Spielmaterialien gehören ein oder mehrere Sitzsäcke, ein Band oder eine Schnur und ein optionaler Eimer oder Korb. Verwenden Sie das Klebeband oder die Schnur, um zwei Linien mit einem Abstand von etwa 6 Fuß zu markieren. Wenn Sie einen Korb benutzen, legen Sie ihn in eine Zeile und lassen Sie dann Ihr Kind oder die Gruppe am anderen stehen. Das Ziel, ob Ihr Kind alleine trainiert oder mit einer Gruppe spielt, ist zu sehen, wie oft jedes Kind den Korb mit einem Sitzsack treffen kann.

Chant Ball / Clap und Catch

Chant Ball und Clap and Catch sind zwei weitere Wurfspiele, die dein Kind einzeln oder in Gruppen spielen kann. Das Ziel des Chantballs ist es, einen Ball in die Luft zu werfen und ihn dort zu halten, indem man die Hände zusammenhält und ihn wieder in die Luft schlägt, bevor er den Boden erreicht. Durch lautes Zählen jedes Mal, wenn der Ball hochgeht, hat Ihr Kind auch die Möglichkeit, seine Zählfähigkeiten zu üben. Um zu klatschen und zu fangen, werfen Sie einen Ball in die Luft und klatschen einmal, bevor Sie ihn fangen. Ermutigen Sie Ihr Kind mit enthusiastischem Lob, wenn es in den Spielen erfolgreich ist.

Spud spielen

Spud ist ein Gruppenspiel. Zu Beginn wird jedem Kind eine Nummer zugewiesen und ein Kind wird "es". "Das Kind, das es ist, steht in der Mitte, während alle anderen um ihn herumkreisen. "Es" wirft einen weichen Schaumball in die Luft und ruft eine Nummer, während die Kinder im Kreis anfangen zu rennen. Das Kind, dem diese Nummer zugewiesen wurde, muss zurückkehren, den Ball fangen und "spud" rufen. "Wenn er es tut, müssen alle anderen aufhören zu laufen. Der Spieler mit dem Ball wirft es dann zu einem anderen Spieler.Wenn er den Spieler trifft, erhält sie einen Buchstaben mit dem Wort "spud" und wird "it". "Wenn er den Spieler verfehlt, behält er den Brief und wird" es. "Da jeder Spieler genug Buchstaben bekommt, um das ganze Wort zu buchstabieren, muss dieser Spieler den Rest des Spiels aussetzen. Der letzte stehende Spieler gewinnt.