Ergänzungen für Wirbelsäule Gesundheit

Ergänzungen für Wirbelsäule Gesundheit
Ergänzungen für Wirbelsäule Gesundheit

Vierundzwanzig Wirbel umfassen Ihre Wirbelsäule. Ihre Wirbelsäule ist die grundlegende Stützstruktur Ihres Körpers, mit der Sie zahlreiche Bewegungen ausführen können, einschließlich Biegen und Drehen. Nerven, Muskeln, Bänder und Sehnen tragen zu einer gesunden Wirbelsäule bei. Nahrungsergänzungsmittel können helfen, Wirbelsäulenerkrankungen zu behandeln und die Gesundheit Ihrer Wirbelsäule zu verbessern, aber Sie sollten sich der Risiken bewusst sein, die mit einer Nahrungsergänzung verbunden sind, bevor Sie diese natürlichen Substanzen anwenden.

Video des Tages

Wirbelsäulenprobleme

Es gibt zahlreiche mögliche Wirbelsäulenprobleme. Zu den möglichen Wirbelsäulenproblemen gehören laut Medline Plus Infektionen, Verletzungen der Wirbelsäulenstrukturen, Tumore, Skoliose, Spondylitis ankylosans, Spinalstenose oder Verengung des Spinalkanals, Bandscheibenvorfälle und Bandscheibenvorwölbungen. Osteoarthritis, auch als degenerative Gelenkerkrankung bekannt, ist eine häufige Wirbelsäulenerkrankung, die Schmerzen oder Beschwerden verursacht und den aktiven Bewegungsbereich der Wirbelsäule reduziert. Viele Wirbelsäulenprobleme treten in der Halswirbelsäule, im Nacken, in der Lendenwirbelsäule oder im unteren Rückenbereich auf.

Hilfreiche Supplements

Zwei der häufigsten Wirbelsäulenprobleme sind Osteoarthritis und Nervenschmerzen. Hilfreiche Ergänzungen für Osteoarthritis gehören Methionin, Niacinamid, Chondroitinsulfat, Teufelskralle, Glucosaminsulfat, Vitamin E und C, Superoxid-Dismutase und Pantothensäure, sagt Joseph E. Pizzorno Jr., MD, ein Naturheilarzt und Autor von "The Clinician's Handbook of Natürliche Medizin." Hilfreiche Ergänzungen für Nervenschmerzen gehören Hafer und Johanniskraut. Weitere wissenschaftliche Studien können notwendig sein, um die tatsächlichen gesundheitlichen Auswirkungen dieser Nahrungsergänzungsmittel zu untersuchen.

Eine nützliche Ergänzung

Teufelskralle ist eine nützliche - und beliebte - Nahrungsergänzung, die zur Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen oder zur Verbesserung der Gesundheit der Wirbelsäule verwendet wird. Teufelskralle wird häufig bei der Behandlung von Schmerzen im unteren Rückenbereich, Arthritis und rheumatischen Problemen eingesetzt, sagt Ed Smith, ein Kräuterexperte und Autor des "Therapeutic Herb Manual". Pizzorno stellt fest, dass die Teufelskralle entzündungshemmend und schmerzlindernd wirkt, ähnlich wie das verschreibungspflichtige Medikament Phenylbutazon - ein nicht-steroidaler Entzündungshemmer, der üblicherweise zur Behandlung von schmerzhaften Zuständen eingesetzt wird.

Weitere Informationen

In den meisten Fällen ist ein multimodaler Ansatz der effektivste Weg, um die Gesundheit Ihrer Wirbelsäule zu verbessern. Nahrungsergänzungsmittel sollten in Kombination mit Haltungsübungen, Krafttraining und anderen gesunden Lebensgewohnheiten verwendet werden, um eine optimale Wirbelsäulengesundheit zu erreichen. Einige Nahrungsergänzungsmittel sind möglicherweise nicht für Sie geeignet. Seien Sie immer sehr vorsichtig, wenn Sie Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, da bestimmte Nahrungsergänzungsmittel unerwünschte gesundheitliche Nebenwirkungen hervorrufen können.Ein in der klinischen Ernährung ausgebildeter Arzt sollte Sie über die am besten geeigneten Ergänzungsmittel für Ihre Erkrankung beraten.