Stretching Übungen zur Behandlung von Taubheit in den Füßen

Stretching Übungen zur Behandlung von Taubheit in den Füßen
Stretching Übungen zur Behandlung von Taubheitsgefühl in den Füßen

Taubheit in den Füßen resultiert typischerweise aus zu langem Sitzen oder Sitzen in derselben Position ohne sich zu bewegen. Es kann aber auch aufgrund einer Nervenverletzung, Bandscheibenvorfall, Kreislaufschwäche oder Vitaminmangel nach Medline Plus auftreten. Manchmal können taube Füße ein Zeichen für eine ernsthafte zugrunde liegende Erkrankung sein. Konsultieren Sie Ihren Arzt, wenn Taubheit fortbesteht oder wenn Sie andere unerklärliche Symptome haben. Spezielle Dehnübungen für Fuß und Sprunggelenk können dazu beitragen, die Durchblutung zu erhöhen und taube Füße zu lindern.

Video des Tages

Plantar Fasciitis Stretch

Ihre plantare Faszie ist ein dickes Gewebe, das die Fußgewölbe stützt. Dieser Sitzabschnitt, der sich auf die Plantarfaszie konzentriert, kann dazu beitragen, Ihre Füße aufzuwärmen und die Blutzirkulation nach Inaktivität zu erhöhen, wenn Sie das erste Mal aus dem Bett aufstehen oder wenn Sie längere Zeit an Ihrem Schreibtisch sitzen . Setzen Sie sich auf einen Stuhl und pflanzen Sie Ihre Füße fest auf den Boden. Ziehe deine Zehen in den Boden, während du die Fußbögen anhebst und deine Fersen auf dem Boden hältst.

Yoga Fuß- und Beinstreckung

Laut der Yogalehrerin Trina Love Abram in einem Artikel für ihre Website Your Yoga Place kann diese Dehnung Taubheitsgefühl in den Beinen lindern. Diese Übung dehnt sanft Ihre Bögen, Zehen und Hamstrings. Setzen Sie sich in die Nähe Ihres Stuhls und tragen Sie einen Yoga-Gurt oder ein Handtuch in der Nähe. Setzen Sie sich hoch und halten Sie Ihre Schultern entspannt. Strecken Sie ein Bein aus und wickeln Sie den Gurt oder das Handtuch um den Bogen Ihres gebeugten Fußes. Halten Sie beide Enden des Handtuches oder Gurtes fest und ziehen Sie den Fuß vorsichtig zu Ihrem Körper hin.

Hand- und Fußstreckung

Diese Dehnung hilft, die winzigen Bänder zwischen den Zehen zu verlängern und zu verlängern und kann die Zirkulation in den Füßen erhöhen. Setzen Sie sich im Schneidersitz auf den Boden. Halten Sie Ihren rechten Fuß mit Ihrer rechten Hand und bringen Sie das Bein etwas näher an Ihren Körper heran. Flechten Sie Ihre linken Finger mit Ihren rechten Zehen. Spreize deine Finger so weit wie möglich, um die Zehen zu strecken. Dann lassen Sie Ihre Finger los und halten Sie den Fuß mit beiden Händen. Drehen Sie Ihren Knöchel im Uhrzeigersinn und dann gegen den Uhrzeigersinn.

Oberseite der Fußstreckung

Diese Dehnung hilft, die Oberseiten Ihrer Füße und Zehen zu dehnen und Taubheit und Kribbeln zu lindern. Setzen Sie sich auf einen Stuhl und kreuzen Sie Ihren rechten Knöchel über Ihren linken Oberschenkel. Halte deinen rechten Knöchel mit deiner rechten Hand. Lege deine linke Hand auf den rechten Fuß und ziehe den Fuß sanft zu deinem Körper. Dann lege deine linke Hand auf deine rechten Zehen und ziehe sie zu deinem Körper hin und von ihm weg.