Magenkrämpfe nach dem Essen Fisch

Magenkrämpfe nach dem Essen Fisch
Magenkrämpfe Nach dem Essen Fisch

Bauchschmerzen können durch eine Vielzahl von Auslösern verursacht werden, und oft müssen Sie nur auf Ihre letzte Mahlzeit schauen, um herauszufinden, was verursacht deine Krämpfe. Laut der Website fragen Sie Dr. Sears, ist der Konsum von Fisch eine häufige Ursache für Magenkrämpfe, vor allem bei Kindern. Dies liegt daran, Fisch hat den Unterschied einer der häufigsten Auslöser von Allergien, und es kann auch Bakterien beherbergen, die Lebensmittelvergiftung verursacht.

Video des Tages

Vorkommen

Wenn Sie vermuten, dass der Verzehr von Fisch Magenkrämpfe verursacht, können Sie anhand der Häufigkeit, mit der die Symptome auftreten, feststellen, ob der Schmerz zurückzuführen ist zu einer Lebensmittelvergiftung oder einer Nahrungsmittelallergie. Eine Lebensmittelvergiftung ist in der Regel eine einmalige Sache, obwohl manche Menschen empfindlicher auf schädliche Bakterien reagieren und sich häufiger als andere mit der Krankheit infizieren können. Wenn Sie diese bestimmte Fischart zuvor nicht eingenommen haben, wird es wahrscheinlich zu einer Lebensmittelvergiftung kommen. Wenn jedoch der Magenschmerz häufig nach dem Verzehr von Fisch und anderen Meeresfrüchten auftritt, können Sie eine Allergie haben.

Lebensmittelvergiftung

Fragen Dr. Sears sagt, dass eine Lebensmittelvergiftung durch plötzlich einsetzende Bauchkrämpfe gekennzeichnet ist, gewöhnlich innerhalb von ein bis acht Stunden nach dem Essen. Fisch, besonders ungekochter oder roher Fisch, ist einer der häufigsten Träger schädlicher Bakterien, der eine Lebensmittelvergiftung verursacht.

Allergieauslöser

Süß- und Salzwasserfische sowie Schalentiere können Auslöser von Lebensmittelallergien sein. Der Text "Personal Nutrition" besagt, dass viele Menschen sensibel für die Proteine ​​in Fisch und Meeresfrüchten sind, und diese Empfindlichkeit kann Magenkrämpfe verursachen, kurz nachdem sie diese Nahrungsmittel eingenommen haben. Da Nahrungsmittelallergien im Laufe der Zeit immer schlimmer werden können, ist es wichtig, alle Nahrungsmittel, die Bauchschmerzen verursachen könnten, genau zu beobachten. Zum Beispiel sollten Sie bei Fischen den genauen Typ, den Sie aufgenommen haben, sowie die Art und Weise, wie er zubereitet wurde und womit er serviert wurde, aufzeichnen. Das wird dem Arzt helfen, Ihre Allergie richtig zu diagnostizieren.

Zusatzsymptome

Sowohl Lebensmittelvergiftungen als auch Fischallergien werden neben Magenkrämpfen meist mit Symptomen begleitet. Lebensmittelvergiftungen verursachen oft Erbrechen und Durchfall. Durchfall und Erbrechen können auch in Nahrungsmittelallergien auftreten, aber häufiger Symptome sind juckende, trockene Haut mit einem plötzlichen Ausschlag. In beiden Fällen sind Krämpfe wahrscheinlich das erste Anzeichen, dass etwas nicht stimmt.

Behandlung

Eine Lebensmittelvergiftung tritt in der Regel innerhalb weniger Stunden selbstständig auf. Wenn Sie vermuten, dass Sie eine Lebensmittelvergiftung durch den Verzehr von Fisch haben, konzentrieren Sie sich darauf, so viele Flüssigkeiten wie möglich einzunehmen, besonders wenn Sie sich übergeben, bis die Episode vorüber ist. Wenn eine Fischallergie wahrscheinlich ist, suchen Sie so schnell wie möglich einen Arzt auf.Er wird Tests durchführen, um Ihre Allergie offiziell zu diagnostizieren, und Ihnen Tipps geben, wie Sie Episoden in Zukunft am besten vermeiden können.