Snacks, die Bauchfett verbrennen

Snacks, die Bauchfett verbrennen
Snacks, die Bauchfett verbrennen

Diese langsame, aber stetige Zunahme Ihrer Taille beeinflusst nicht nur, wie Ihre Kleidung passt, sondern auch ein Gesundheitsrisiko. Bauchfett beinhaltet oft viszerales Fett, das eine Art von Fett ist, das sich in Ihrer Bauchdecke ansammelt. Es umgibt Ihre inneren Organe und, da es metabolisch aktiv ist, sekretiert Verbindungen, die Ihre Entzündungsniveaus erhöhen, was das Risiko von mit Fettleibigkeit verbundenen Krankheiten erhöht. Kein Essen oder Snack wird Sie Bauchfett verlieren, wenn Sie nicht auch eine Diät-Gewicht-Verlust-und Übungsprogramm folgen, aber bestimmte Snacks können Ihnen einen kleinen Vorteil, wenn Sie versuchen, Bauchfett zu verbrennen.

Video des Tages

Nüsse und Samen

Insbesondere das Verzehren von Mandeln kann Ihnen helfen, Gewicht in der Bauchgegend zu verlieren. Dies ergab eine Studie, die 2015 im Journal of the American Heart Association veröffentlicht wurde Die Forscher teilten 48 Versuchspersonen in zwei Gruppen ein: eine, die jeden Tag 1, 5 Unzen Mandeln naschte, und eine, die auf einem Muffin naschte, der ungefähr die gleiche Menge an Kalorien enthielt. Am Ende der zweiwöchigen Studie verloren die Probanden, die Mandeln aßen, mehr Körperfett als die Muffin-Gruppe, und sie sahen auch gesunde Veränderungen ihres Blutcholesterinspiegels.

Während diese kleine Studie keine Wunderwaffe ist, um zu beweisen, dass Nüsse Bauchfett verbrennen, deutet es zumindest an, dass Mandeln helfen könnten. Das Naschen auf Mandeln wird auch Ihre Nährstoffzufuhr erhöhen, da sie reich an ungesättigten Fetten sind, die Ihrem Herzen nützen, sowie Mineralien wie Magnesium und Phosphor. Stellen Sie nur sicher, dass Sie Ihre Portionsgröße messen; bei 243 Kalorien pro 1,50 Portion, zu viel Mandeln können Sie leicht auf Pfund packen, indem Sie zu viele Kalorien essen. Andere Nüsse sind noch höher in Kalorien; Pekannüsse zum Beispiel enthalten 290 Kalorien pro 1,5 Unzen.

Obst und Gemüse Snacks

Ihr Gewichtsverlust Plan sollte Früchte und Gemüse zu jeder Mahlzeit und Snack enthalten. Menschen, die mehr Nahrungsmittel zu sich nehmen, neigen dazu, weniger Körperfett und kleinere Taillengrößen zu haben als Menschen, die nicht viel Obst und Gemüse essen, laut einer Studie von PLoS One aus dem Jahr 2015, die eine gesunde Ernährung in diesen Lebensmitteln verhindern könnte Bauchwülste. Und weil Früchte und Gemüse kalorienarm sind; eine große Karotte hat nur 30 Kalorien, während ein mittlerer Apfel oder eine Banane etwa 100 Kalorien liefert, - Sie können sie als Snack genießen, haben aber immer noch "Platz" für viele andere Nahrungsmittel.

Versuchen Sie Karottensticks in hausgemachter schwarzer Bohne oder sonnengetrockneten Tomaten-Hummus zu tauchen, nehmen Sie einen kleinen grünen Salat mit einer kleinen Menge hausgemachter Balsamico-Vinaigrette oder nehmen Sie ein Stück Obst mit, um unterwegs zu snacken.

Grüner Tee Smoothies

Grüner Tee ist im Wesentlichen kalorienfrei, was ihn in einer Diät zur Gewichtsreduktion willkommen macht.Und es enthält eine Familie von Phytochemikalien, genannt Catechine, die Ihnen helfen können Bauchfett zu verlieren, berichtet eine Studie im Journal of Nutrition im Jahr 2009 veröffentlicht. Die Studie Autoren aufgeteilt über 100 übergewichtige und adipöse Erwachsene in zwei Gruppen; Eine Gruppe trank ein Getränk, das Catechine und Koffein enthielt, und das andere trank ein Catechin-freies und koffeinfreies Getränk, das die gleiche Menge an Kalorien enthielt. Am Ende der 12-wöchigen Studie verloren die Menschen, die das Getränk mit Katechinen und Koffein getrunken hatten, mehr Bauchfett als die andere Studiengruppe, einschließlich subkutanem Bauchfett - dem sichtbaren Fett in der Bauchgegend, das man kneifen kann.

Während Sie die Vorteile von Catechinen und Koffein durch reinen grünen Tee genießen können, erhalten Sie einen sättigenderen Snack - und einen höheren Nährwert - indem Sie Ihren grünen Tee zu einem Smoothie verwenden. Mischen Sie eisgekühlten grünen Tee mit einer Tasse gefrorener Himbeeren, ein paar Zweige Minze und eine Handvoll Eis für erfrischende Smoothie, die etwa 70 Kalorien enthält. Oder wählen Sie eine cremigere Option, indem Sie eine Tasse fettfreie Milch mit einer Tasse gefrorener Himbeeren und einem Löffel Matcha - ein Pulver aus zerkleinerten grünen Teeblättern - für einen Smoothie mischen, der etwa 150 Kalorien liefert.

Snacking-Tipps für das Brennen von Bauchfett

Das wichtigste Element jedes Gewichtsverlusts ist die Vorausplanung; Wenn Sie ohne einen Snack stecken bleiben, werden Sie versucht sein, bequemes "Junk-Food" zu holen. Das ist eines der schlimmsten Dinge, die Sie für die Gewichtsabnahme tun können, weil Sie hunderte von Kalorien aufnehmen können und einen Snack essen, der wenig bis keinen Nährwert bietet. Und Kartoffelchips zum Beispiel waren das Spitzenfuttermittel, das in einer 2011 im The New England Journal of Medicine veröffentlichten Studie mit Gewichtszunahme verbunden war. Verarbeitetes Fleisch - wie Würstchen oder Peperoni Snacks - erhöhen auch Ihre Chancen auf Gewichtszunahme.

Bewahren Sie zum Beispiel ein paar abgemessene und einzeln verpackte 1,5-Unzen Portionen Nüsse in Ihrer Tüte auf, oder halten Sie ein Stück Obst in Sicht auf Ihrem Schreibtisch, damit Sie einen gesunden Snack anstelle von den Automaten treffen.