Slow-Cooker Topfbraten mit Kartoffeln & Karotten

Slow-Cooker Topfbraten mit Kartoffeln & Karotten
Slow-Cooker Topfbraten mit Kartoffeln & Karotten

Ein Slow Cooker vereinfacht das Abendessen, indem er eine warme Mahlzeit ohne viel Arbeit produziert. Der Schmorbraten eignet sich gut für den Slow Cooker, auch Topftopf genannt, um ein zartes Rindfleisch zu kreieren. Kartoffeln und Karotten mit Rindfleisch gekocht sind eine natürliche Option als Beilage. Fügen Sie anderes Gemüse wie Pilze oder Zwiebeln hinzu, um die Mahlzeit besonders anzufertigen, und wählen Sie Gewürze basierend auf den Aromen, die Sie genießen.

Video des Tages

Schritt 1

Den Schmorbraten mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch je nach Geschmack mit Worcestersauce, Sojasauce oder Steaksoße beträufeln.

Schritt 2

Gießen Sie 3/4 Tasse Rinderbrühe in den Slow Cooker. In einen Beutel zerdrückten Zwiebelsuppen-Mix einrühren, um ihn vollständig aufzulösen.

Schritt 3

Ordne 1 bis 2 Tassen gewaschene Babykarotten in den Topftopf, je nachdem wie viele Personen du servieren willst. Fügen Sie etwa ein Pfund rote Kartoffeln oder geschälte und gehackte weiße Kartoffeln hinzu. Fügen Sie anderes Gemüse, wie ganze Perlzwiebeln, Zwiebelscheiben oder Pilze hinzu.

Schritt 4

Legen Sie den gewürzten Schmorbraten auf das Gemüsebett. Kochen Sie den Braten und das Gemüse mindestens sechs Stunden auf der hohen Stufe oder acht Stunden auf der niedrigen Stufe. Gießen Sie die Säfte während der Garzeit zwei- oder dreimal auf den Braten, falls gewünscht, um sie feucht zu halten.

Schritt 5

Ziehen Sie den Braten aus dem Topftopf und schneiden Sie das Fleisch in Scheiben. Schöpfen Sie das Gemüse aus und legen Sie es in eine Servierschale. Den Braten und das Gemüse vor dem Servieren mit dem Restsaft übergießen.

Was Sie brauchen

  • Schmorbraten
  • Kartoffeln
  • Babykarotten
  • Rinderbrühe
  • Zwiebelsuppenmischung
  • Worcestersoße, Sojasauce oder Steaksoße (optional)