Sechs kleine Mahlzeiten pro Tag Diät

Sechs kleine Mahlzeiten pro Tag Diät
Sechs kleine Mahlzeiten pro Tag Diät

Ob Sie mit Diabetes diagnostiziert werden und Ihr Arzt vorgeschlagen hat, häufige Mahlzeiten zu essen, oder Sie sind auf einer kalorienreduzierten Diät und möchten Verhindern Sie Hunger während des Tages, essen sechs kleine, ausgewogene Mahlzeiten pro Tag ist eine gesunde Alternative zu den Standard drei. Indem Sie sechs kleine Mahlzeiten zu sich nehmen, können Sie Ihren Hunger zügeln und Ihren Blutzucker auf einem stabilen Niveau halten, vorausgesetzt, das Essen, das Sie essen, ist nahrhaft.

Video des Tages

Schritt 1

Essen Sie ein proteinreiches Frühstück, das sowohl Ballaststoffe als auch Obst und Gemüse enthält. Weil Sie am späten Vormittag noch eine kleine Mahlzeit zu sich nehmen, vermeiden Sie zu viel Essen und halten Sie Ihre erste Mahlzeit des Tages so leicht wie möglich. Versuchen Sie essen Haferflocken mit Bananen, Erdbeeren und Nüssen an der Spitze, oder ein Frühstück Burrito mit schwarzen Bohnen, Eiweiß und eine Vielzahl von Obst und Gemüse.

Schritt 2

Essen Sie ein kleines zweites Frühstück, eher wie ein Vormittagssnack, ungefähr drei Stunden nach Ihrer ersten Mahlzeit. Verwenden Sie eine magere Proteinquelle wie Joghurt, fügen Sie Früchte wie Blaubeeren hinzu und rühren Sie Weizenkeime oder Sonnenblumenkerne ein, um eine ausgewogene Mahlzeit zu schaffen.

Schritt 3

Geben Sie Ihrem Körper ein nahrhaftes Mittagessen, wie in Scheiben geschnittene, hautlose Hähnchenbrust auf Vollkornbrot mit Salat, Tomaten und Avocado. Vermeiden Sie essen salzige Snacks wie Pommes und Chips, die reich an gesättigten Fettsäuren sind und Ihre Kalorienzahl für den Tag deutlich erhöhen.

Schritt 4

Snack auf ein kleines, proteinreiches Gericht, das etwa drei Stunden nach dem Mittagessen mit Gemüse gefüllt ist. Essen Sie einen kleinen Salat mit Nüssen oder Samen, oder eine Handvoll Gemüse wie Sellerie, Karotten und Broccoli in fettfreien italienischen Dressing getaucht.

Schritt 5

Essen Sie ein ausgewogenes, kleines, vitaminreiches Abendessen. Zum Beispiel Dampf Lachs, brauner Reis und Brokkoli und fügen Sie eine kleine Menge Olivenöl und frisch gepressten Zitronensaft als Dressing. Vermeiden Sie zu viel essen während des Abendessens, da Sie immer noch einen kleinen Snack nach dem Abendessen essen können.

Schritt 6

Befriedigen Sie Ihren Naschkatzen mit einem nahrhaften Dessert. Früchte wie Erdbeeren, Bananen und Blaubeeren einfrieren und zu einem Smoothie vermischen oder für eine zufriedenstellende, kalte Behandlung essen.

Was Sie brauchen

  • Haferflocken
  • Bananen
  • Erdbeeren
  • Nüsse
  • Joghurt
  • Blaubeeren
  • Sonnenblumenkerne
  • Vollkornbrot
  • Hähnchenbrust < Salat
  • Tomate
  • Avocado
  • Salat
  • Sellerie
  • Karotten
  • Brokkoli
  • Fettfreies italienisches Dressing
  • Lachs
  • Brauner Reis
  • Broccoli
  • Zitrone Saft
  • Olivenöl
  • Tips

Kontrollieren Sie die Portionskontrolle, um zu vermeiden, dass Sie sich beim Essen von sechs Mahlzeiten pro Tag übermüdet fühlen.

  • Warnhinweise

Wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie Ihre Diät auf sechs Mahlzeiten täglich ändern, insbesondere wenn Sie an Diabetes leiden.