Nebenwirkungen von Kelp Tabletten

Nebenwirkungen von Kelp Tabletten
Nebenwirkungen von Kelp Tabletten

Seetang ist ein nährstoffreiches Gemüse, das allgemein als Seetang bezeichnet wird und im Meer entlang der Küste vorkommt. Die Behandlung mit Seetang-Tabletten kann bei Jodmangel, Verdauungsstörungen oder Gelenk- und Knochenproblemen von Vorteil sein. Bevor Sie dieses Meeresalgenpräparat einnehmen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die möglichen Nebenwirkungen von Seetangtabletten.

Hyperthyreose

Die Einnahme großer Mengen von Seetangtabletten kann die Menge an Jod in Ihrem Körper erhöhen. Hohe Blutspiegel von Jod in Ihrem Blut können dazu führen, dass Ihre Schilddrüse zu viel Schilddrüsenhormon produziert - eine sogenannte Hyperthyreose. Nebenwirkungen, die mit der Überproduktion von Schilddrüsenhormon verbunden sind, sind Schwitzen, Müdigkeit, weicher Stuhl und unbeabsichtigte Gewichtsabnahme, Flora Health Herb Encyclopedia berichtet. Wenn Sie während der Einnahme von Seetangtabletten irgendwelche dieser Nebenwirkungen entwickeln, wenden Sie sich so bald wie möglich an Ihren Arzt. Wenn Sie an einer Schilddrüsenerkrankung leiden, wenden Sie sich vor der Einnahme von Seetang-Tabletten an Ihren Arzt, da Sie möglicherweise ein erhöhtes Risiko für Schilddrüsenkomplikationen nach der Behandlung mit dieser Ergänzung haben.

Akne

Bei der Anwendung von Seetangtabletten können Sie Akne entwickeln - kleine, rote, mit Eiter gefüllte Hautläsionen im ganzen Gesicht oder Körper. Diese Hautläsionen können in kleinen Clustern auf der Haut auftreten und können bei Berührung empfindlich oder schmerzhaft sein. Picking oder Scratching bei diesen Hautläsionen sollte vermieden werden, da dies zu permanenter Hautverfärbung oder Narbenbildung führen kann. Akne kann schwerwiegend sein und kann für diejenigen, die von dieser Nebenwirkung betroffen sind, peinlich sein. Wenn Akne Nebenwirkungen sind lästig, suchen Sie zusätzliche Sorgfalt von Ihrem Arzt.

Durchfall

Die Behandlung mit Seetangtabletten kann bei bestimmten Personen Darmirritationen oder Durchfall verursachen. Häufiger, lockerer Stuhlgang kann von Bauchkrämpfen oder Blähungen oder Appetitlosigkeit begleitet sein. Durchfall kann auch die Fähigkeit Ihres Körpers zur Aufnahme essentieller Elektrolyte wie Kalium und Natrium beeinträchtigen und das Risiko einer Dehydrierung erhöhen. Wenn Sie an chronischem Durchfall leiden oder Dehydrationssymptome entwickeln, wie zB erhöhter Durst, trockene Haut, Kopfschmerzen oder Schwindelgefühl, wenden Sie sich so schnell wie möglich an Ihren Arzt.

Arsen-Toxizität

Bestimmte Arten von Seetang enthalten hohe Konzentrationen des giftigen Metalls Arsen. Eine längere Behandlung mit Seetangtabletten kann Ihren Arsenspiegel im Blut deutlich erhöhen, was Arsenvergiftung verursachen kann. Symptome im Zusammenhang mit Arsen Toxizität erfordern sofortige medizinische Hilfe und umfassen schwere Magenverstimmung, Knoblauch Atemgeruch, Herzfrequenz Unregelmäßigkeiten, Nierenschäden, Atembeschwerden, Taubheit, Kribbeln, Schwäche, Krampfanfälle oder vorübergehende Lähmung.Unbehandelt oder unerkannt kann die Arsen-Toxizität lebensbedrohlich sein.