Nebenwirkungen von Biotin 5000 mg

Nebenwirkungen von Biotin 5000 mg
Nebenwirkungen von Biotin 5000 mg

Biotin, auch bekannt als Vitamin H oder B7, ist ein wasserlösliches komplexes Vitamin wichtig für starke, gesunde Haare und Nägel, und kann in Lebensmitteln wie Mandeln, Eier, Leber, Pekannüsse, Sardinen und Vollkornprodukte gefunden werden. Biotin spielt eine wichtige Rolle im Zellstoffwechsel, indem es Aminosäuren und Kohlenhydrate metabolisiert und dabei hilft, die Nährstoffe, die Sie essen, in Energie umzuwandeln. Die Forschung zeigt, dass Biotin keine Toxizität in hohen Dosen produziert, noch ist es mit Nebenwirkungen verbunden, nach der University of Maryland Medical Center. Allergische Nebenwirkungen können jedoch auftreten.

Video des Tages

Eosinophiler Pleuropericard-Effluent

Ein extrem seltener Zustand, der eosinophile Pleuroperikarderguss, wurde in einem einzigen von lovetoknow beschriebenen Fall mit der Einnahme von zu viel Biotin in Verbindung gebracht. com. Insbesondere wurde angenommen, dass hohe Dosen von Biotin zusammen mit Vitamin B5 diese schwere Reaktion verursacht haben. Ein eosinophiler pleuropericardialer Erguss ist ein lebensbedrohlicher Zustand, der auftritt, wenn Blut und Luft in den Pleurahöhlenraum um die Lungen herum eindringen, was zu einer schweren Lungeninfektion führt. Dies ist wiederum nur in einem bekannten Fall geschehen; daher erscheint die Wahrscheinlichkeit einer solchen Infektion sehr gering.

Allergische Reaktion

Überschüssiges Biotin wird im Urin ausgeschieden; daher gibt es keine bekannten Nebenwirkungen für dieses Vitamin. Jede aufgenommene Substanz birgt jedoch das Potenzial für eine allergische Reaktion; Informieren Sie deshalb Ihren Arzt, wenn Sie eine allergische Reaktion auf Biotin haben, wie von Drogen empfohlen. com. Die Tatsache, dass es sich um ein B-Vitamin handelt, deutet darauf hin, dass Menschen, die eine Allergie gegen Kobalt oder Cobalamin haben, kein Biotin einnehmen sollten. Bei einzelnen Allergiefällen kann eine schwere Reaktion auftreten. Zeichen schließen Brust- und Engegefühl mit Brustschmerz mit ein, was auf die lebensbedrohliche Reaktion Anaphylaxie hindeuten kann. Anaphylaxie kann zu Bewusstlosigkeit und schweren Atem- oder Atemproblemen führen. Dies ist eine Notsituation - sofortige medizinische Behandlung ist unerlässlich.

Blutzucker-Effekte

Da Biotin essentiell für die Bildung von Fettsäuren und Glukose ist, können hohe Dosen dieses Vitamins den Blutzuckerspiegel beeinflussen, wie von MayoClinic festgestellt. com. Wenn Sie also Diabetiker sind, fragen Sie Ihren Arzt nach einer Nahrungsergänzung mit Biotin, bevor Sie das Nahrungsergänzungsmittel selbst einnehmen.

Dosierungen: atypisch und empfohlen

Es gibt Situationen, in denen sehr hohe Dosierungen von Biotin bei der medizinischen Behandlung helfen können. Zum Beispiel kann Biotin 5000 mg bei der Behandlung von Hefeinfektionen wie Candida albicans helfen, so dass es sich nicht von seinem hefeähnlichen Zustand zu einer Pilzform entwickelt, wie von Fungus Focus und altMD's Encyclopedia of Alternative Medicine diskutiert.Hohe Dosen von Biotin werden auch zeitweise von der allopathischen Medizin zur Behandlung von Diabetes verwendet, da es die Insulinsensitivität erhöht und das Niveau der Enzyme, die am Glukosestoffwechsel beteiligt sind, effektiv erhöht, bemerkt altMD.

Da ein Mangel an Biotin extrem selten ist, MayoClinic. com, keine empfohlene diätetische Zulage wurde festgelegt. Jedoch wurden normale oder adäquate Zufuhrvorschläge wie folgt bestimmt: 10-20 μg (Mikrogramm) für Kinder von Neugeborenen bis 3 Jahren; 25 mcg für Kinder von 4 bis 6 Jahren; 30 μg für die Altersgruppe von 7 bis 10 Jahren; und 30-100 mcg für Jugendliche und Erwachsene. Es gibt 1000 Mikrogramm in jedem Milligramm (mg), also 5000 mg ist eine signifikant hohe Dosis: Fragen Sie Ihren Arzt vor der Einnahme von Biotin 5000, um jede Krankheit zu behandeln.