Schulterschmerzen bei frontalen und lateralen Erhöhungen

Schulterschmerzen bei frontalen und lateralen Erhöhungen
Schulterschmerzen bei frontalen und lateralen Erhöhungen

Front- und Seitheben sind beide Schulter-Isolationsübungen, die normalerweise mit Kurzhanteln oder auf einem Seilzug durchgeführt werden. Wenn Sie Schmerzen haben, wenn Sie eine dieser Bewegungen ausführen, könnte dies ein einfacher Fall sein, der notwendig ist, um Ihre Technik zu optimieren, oder es könnte ein ernsteres Grundproblem geben, das medizinische Behandlung und Behandlung erfordert.

Video des Tages

Techniktipps

Bevor du dir Sorgen machst, dass etwas an deiner Schulter ist, stelle sicher, dass du die Übungen richtig machst. Beide Übungen sollten damit beginnen, dass du aufstehst, eine Hantel in jeder Hand und an deinen Seiten. Für laterale Erhöhungen haben Sie Ihre Handflächen nach innen gerichtet und heben Sie die Hanteln bis zu Ihren Seiten, bis Ihre Arme parallel zum Boden sind, dann senken Sie sie langsam zum Anfang zurück. Drehen Sie die Hände für die vorderen Raises so, dass Ihre Handflächen nach hinten zeigen, dann heben Sie die Gewichte nach vorne, bis Ihre Arme parallel zum Boden sind, bevor Sie wieder senken. Beide Übungen können auch sitzend durchgeführt werden.

Impingement-Probleme

Einer der häufigsten Gründe für Schulterschmerzen ist ein Impingement. Dein Schultergelenk ist eine Kugel und eine große Kugel und eine kleine Pfanne. Dies bedeutet, dass es viele verschiedene Bewegungsbereiche hat, aber auch, dass es nicht besonders stabil ist und anfällig für Verletzungen ist. Um die Stabilität zu verbessern, haben Sie eine Gruppe von kleinen Muskeln, die als Rotatorenmanschetten bekannt sind und Ihre Schultern stärken und stärken, aber wenn diese auftreffen oder sich entzünden, kann es schmerzhaft werden.

Sehnenprobleme

Tendinitis ist eine weitere mögliche Ursache für Schulterschmerzen bei Raises. Sehnen befestigen Muskeln an Knochen - ihre Rolle ist es, alles stark und beweglich zu halten. Wenn sich eine Sehne entzündet, in der Regel als Folge einer Überbeanspruchung, kann sie bei den vorderen und seitlichen Schulterbewegungen sehr schmerzhaft werden. Dies ist häufiger bei Sportlern, die werfen und bei Bodybuildern, die viele drückende Bewegungen oder Erhöhungen als Teil ihres Trainings durchführen.

Linderung von Schulterschmerzen

Wenn der Schmerz auf die Schulter trifft, hören Sie auf, seitliche und vordere Erhöhungen zu machen. Ruhe-, Eis- und entzündungshemmende Medikamente wie Ibuprofen werden normalerweise verschrieben; konsultieren Sie Ihren Arzt für Sporttherapeuten. Wenn Sie nach der Verletzung zu den Übungen zurückkehren, gibt es einige Dinge, die Sie tun können, um sicherzustellen, dass der Schmerz nicht zurückkehrt. Rick Kaselj von "Übungen für Verletzungen" empfiehlt, die Ellenbogen bei seitlicher Erhöhung um 90 Grad zu beugen, um die Belastung der Rotatorenmanschetten zu reduzieren. Wenn du auf der Seite liegst, hilft dir das, deine Form zu halten und die Versuchung zu verringern, deine Hände in eine unangenehme Richtung zu drehen. Sie können das gleiche für Frontheben tun, indem Sie mit dem Gesicht nach unten auf einer Schrägbank liegen.