Seil Klettern für körperliche Fitness

Seil Klettern für körperliche Fitness
Seil Klettern für körperliche Fitness

Seilklettern baut Kraft durch reine Körpergewichtsresistenz. Klettern ist eine große Vertrauenserbauer und vielleicht nicht so alltäglich wie beim Heben von Gewichten. Je nachdem, mit welchem ​​Seil Sie klettern, können alle wichtigen Muskelgruppen genutzt werden, mit besonderem Fokus auf Arme, Schultern und Rücken. Am besten ist es, aus Sicherheitsgründen mit einem Partner zu klettern und bei Stürzen eine weiche Oberfläche wie Matte oder Gras zu verwenden.

Video des Tages

Hintergrund

Seilklettern ist seit Generationen ein Mittel zur Steigerung der körperlichen Kraft. Die Einfachheit und Verfügbarkeit von Seilen macht das Klettern zu einer Übung, an der fast jeder teilnehmen kann. Das Klettern geht auf die Griechen zurück und ist heute ein fester Bestandteil des militärischen Trainings. Die am häufigsten verwendete Art von Seil beim Klettern ist aus 1. 5-Zoll-Durchmesser Manila-Faser, aber dickere Seile sind verfügbar. Je dicker das Seil ist, desto größer ist die Griffstärke, die Sie für Ihr Körpergewicht benötigen.

Vorteile beim Seilklettern

Die Vielseitigkeit eines Seils kann die Anzahl an Fitnessgeräten stark reduzieren, die Sie für ein Ganzkörpertraining benötigen. Da beim Seilklettern reines Körpergewicht zum Einsatz kommt, benötigen Sie keine beschwerten Platten oder Hanteln. Ein weiterer Vorteil des Seilkletterns ist seine psychologische Wirkung. Klettern auf Höhen zwischen 10 und 20 Fuß über dem Boden werden Sie daran hindern und Ihre Muskeln benutzen, während Sie Gewichte auf den Boden fallen lassen können, wenn Sie beim Heben müde werden. Einfach loszulassen wäre beim Klettern natürlich eine schlechte Idee.

Kletterstile

Praktisch gibt es keine Begrenzung für die Arten von Übungen, die Sie mit einem Seil ausführen können. Die traditionelle und gängigste Art, ein Seil zu klettern, besteht darin, es mit beiden Händen oben zu greifen und es um ein Bein zu wickeln, während es fest mit dem anderen darunter geklemmt wird. Deine Arme reichen nach oben, während die Beine deinen Körper am Seil halten. Sobald Sie diesen Zug gemeistert haben, können Sie anspruchsvollere Kletterstile ausprobieren, wie zum Beispiel Hands-Only, zwei Seile - eines für jede Hand - sowie Hechtklettern.

Seilklettern zu Hause und im Fitnessstudio

Da das Klettern über die gesamte Länge eines Seils für die meisten Heimaufstellungen nicht praktikabel ist, wurden verschiedene Seilklettermaschinen eingeführt. Rope Home Fitness-Studios verfügen über ein Seil, das durch einen Widerstandsmechanismus kontinuierlich geschlungen ist. Dieses System ermöglicht Ihnen Übungen wie Pull-Downs, Ab Crunches und eine Vielzahl von Übungen mit Bizeps, Schultern und Trizeps. Nur wenige Fitnessstudios und Fitnessstudios bieten aus Sicherheitsgründen noch Seile an. Wenn Sie ein Seil voller Länge klettern wollen, kontaktieren Sie Ihre Fitness-Studios, um zu sehen, ob sie ein Seil anbieten.