Risiken, zu viel Gewicht zu schnell zu verlieren

Risiken, zu viel Gewicht zu schnell zu verlieren
Risiken, zu viel Gewicht zu schnell zu verlieren

Wenn Sie übergewichtig sind, können Sie diese überschüssigen Pfunde so schnell wie möglich abnehmen. Während schnelle Gewichtsabnahme gut klingt, gibt es Gründe, zu vermeiden, zu viel zu schnell zu verlieren. Der Konsens ist, dass langsam und stetig das Rennen gewinnt. 1 bis 2 Pfund pro Woche zu verlieren ist eine allgemeine Empfehlung. Abnehmen mit einer langsamen, stetigen Tempo reduziert das Risiko von unerwünschten Nebenwirkungen und erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie es deaktivieren können.

Video des Tages

Gallensteine ​​können entstehen

Gallensteine ​​sind eine der häufigsten Komplikationen bei schnellem Gewichtsverlust. Sie haben eine größere Chance, Gallensteine ​​zu entwickeln, wenn Sie 3 oder mehr Pfund pro Woche verlieren, als wenn Sie langsam abnehmen, laut dem Weight-Control Information Network. Gallensteine ​​sind feste Kiesel aus Cholesterin, die sich in der Gallenblase bilden - ein Organ, das Galle für die Fettverdauung speichert. Ein schneller Gewichtsverlust kann verhindern, dass sich die Gallenblase richtig entleert oder dass Gallensalze und Cholesterin ins Ungleichgewicht geraten und sich Gallensteine ​​bilden.

Es könnte Ihre Leber schädigen

Alkoholmissbrauch ist nicht der einzige Faktor, der Sie in Gefahr bringt, eine Fettleber zu entwickeln. Zu schnelles Übergewicht ist ein Risikofaktor für nichtalkoholische Fettleber. Obwohl der genaue Mechanismus unklar ist, können laut Dr. Mary Harding in einem Artikel für Patient schnelle Änderungen in der Menge des Fettes in Ihrem Blut eine Rolle spielen. co. Vereinigtes Königreich. Die Quintessenz ist: schnelle Gewichtsabnahme von 4 oder mehr Pfund pro Woche kann am Ende schädlich für Ihre Leber, nach Harvard Medical School.

Ihr Stoffwechsel nimmt abrupt ab.

Wenn Sie viel zu schnell abnehmen, wird Ihr Körper in den Überlebensmodus versetzt, wo er bestimmte Anpassungen an den langsamen Energieverbrauch vornimmt. Die Forscher des National Institutes of Health beobachteten dies während eines Experiments mit übergewichtigen Probanden, die schnell eine große Menge an Gewicht verloren. Die Studie ergab, dass die Teilnehmer einen hochsignifikanten Rückgang der Stoffwechselrate im Ruhezustand hatten - was sich auf die Menge an Kalorien bezieht, die Sie in Ruhe verbrennen. Die Abnahme war in keinem Verhältnis zu der Menge an verlorenem Gewicht und blieb bestehen, nachdem die Teilnehmer ihr Zielgewicht erreicht hatten. Die Forscher folgerten, dass diese signifikante Abnahme des Stoffwechsels ein Risiko für die Gewichtszunahme darstellen kann. Die Studie wurde im "Journal of Clinical Endocrinology & Metabolism", Ausgabe Juli 2012 veröffentlicht.

Konnte Flüssigkeitsbilanz aus dem Schlag werfen

Das richtige Gleichgewicht der Elektrolyte ist entscheidend für Ihre Gesundheit. Wenn Sie zu Beginn eine signifikante Menge an Gewicht zu schnell verlieren, besteht ein Großteil davon aus Wasser. Ein schneller Flüssigkeitsverlust kann das Gleichgewicht der Mineralien stören, da der Körper Natrium ausscheidet, um Wasser zu entfernen.Ihre Muskeln, einschließlich Ihres Herzmuskels, hängen vom richtigen Elektrolytgleichgewicht ab. Elektrolyte haben eine elektrische Ladung und tragen dazu bei, dass sich deine Muskeln zusammenziehen und dein Herz schlägt.