Protein Shakes für den Pre-Workout

Protein Shakes für den Pre-Workout
Protein Shakes für den Pre-Workout

Ernährung spielt eine wichtige Rolle für den Gesamterfolg eines jeden Fitness-Trainingsprogramm und kann in Pre-Workout unterteilt werden , nach dem Training und allgemeine Ernährung. Ein Training auf nüchternen Magen kann die Wirksamkeit des Workouts reduzieren, aber ein Pre-Workout-Proteinshake liefert die Energie und die Kraft, die Ihr Körper benötigt, um ein intensives Training zu absolvieren. Das Protein liefert die Bausteine ​​für die Muskelentwicklung und die zusätzlichen Inhaltsstoffe im Shake können individuell an Ihre individuellen Fitnessziele angepasst werden.

Video des Tages

Proteinquelle

Proteine ​​und Aminosäuren sind die Bausteine ​​deiner Muskeln und müssen in ausreichender Menge konsumiert werden, um die Entwicklung der mageren Muskeln zu unterstützen. Charlie Poole vom Bodybuilding. com legt nahe, dass Molkenproteinpulver die beste Proteinquelle für einen Pre-Workout Shake ist. Das Molkenprotein wird schnell in den Blutkreislauf aufgenommen und ermöglicht dem Körper, die Aminosäuren während und unmittelbar nach dem Training zu verwenden.

Vorteile

Die Vorteile eines Pre-Workout-Proteinshakes gehen weit über einen stetigen Energie- und Kraftfluss während des Trainings hinaus. Die Inhaltsstoffe im Proteinshake erhöhen die Muskelmasse, indem sie Ihrem Körper helfen, sich schneller zu erholen und den Muskelabbau nach dem Training zu reduzieren. Ihr Metabolismus erhöht auch, dass die Fähigkeit Ihres Körpers verbessert, überschüssige Kalorien und gespeichertes Fett zu brennen.

Überlegungen

Kombinieren Sie 5 g bis 40 g Protein mit 10 g bis 30 g Kohlenhydraten und verbrauchen Sie etwa 30 bis 45 Minuten vor dem Training. Die Menge an Protein und Kohlenhydraten hängt von Ihren Fitness- und Körpergewichtszielen und der Gesamtintensität und Dauer des Trainings ab. Verwenden Sie zum Beispiel 30 g bis 40 g, wenn Sie Muskelmasse aufbauen möchten, reduzieren Sie aber die Menge auf 5 g bis 10 g, wenn Ihre Fitnessziele Gewichtsverlust beinhalten. Wenn Ihr Training länger als 40 Minuten dauert, fügen Sie zusätzliches Protein hinzu, um die Absorptionsraten in Ihren Blutkreislauf zu stabilisieren.

Zusätzliche Zutaten

Fügen Sie dem Pre-Workout-Proteinshake verschiedene Zutaten hinzu, die Ihren Fitnesszielen und Ihrem Geschmack entsprechen. Mischen Sie den Shake mit Magermilch fügt Protein und Kohlenhydrate. Zusätzliche Kohlenhydratquellen für erhöhte Energieniveaus sind Fruchtsaft, rohe Früchte und Haferflocken. Sie können auch Ergänzungspulver wie Elektrolytpulver oder muskelaufbauende Ergänzungen wie Kreatin Monohydrat und Glutamin hinzufügen.