Schwangerschaft Übungen & Kern Körpertemperatur

Schwangerschaft Übungen & Kern Körpertemperatur
Schwangerschaft Übungen & Core Body Temperatur

Obwohl der aufkeimende Bauch für 40 Wochen wie ein Training an sich scheint, kann regelmäßige Übung Ihnen helfen, eine gesunde, angenehme Schwangerschaft zu genießen. Einfache bis mäßige Intensität, lastarme Übungen können Ihnen helfen, fit, flexibel und bequem zu bleiben, während Sie schwanger sind - aber Sie müssen darauf achten, sich innerhalb Ihrer Grenzen wie eine schwangere Frau zu bewegen. Es ist besonders wichtig, auf die Körpertemperatur zu achten und sicherzustellen, dass Sie nicht überhitzen.

Video des Tages

Wie heiß ist zu heiß?

Wenn Sie schwanger sind, sagt KidsHealth, dass Sie nicht möchten, dass Ihre Körpertemperatur über 102 Grad Fahrenheit steigt. Wenn Sie anfangen, sich überhitzen zu fühlen, ergreifen Sie Maßnahmen, um sich schnell abzukühlen. Eine erhöhte Kerntemperatur des Körpers, die 102 Grad Fahrenheit oder höher für 10 Minuten oder länger ist, kann große Probleme für Babys bedeuten. Ein Fötus, der sich noch im ersten Trimester entwickelt, kann Defekte des Neuralrohrs durch eine überhitzte Mutter erleiden; ein stärker entwickelter Fötus kann Dehydration erleiden. Sofort aufhören zu trainieren, wenn Sie Probleme beim Atmen haben, Übelkeit fühlen oder zu erbrechen beginnen. Wenn Sie Anzeichen von Austrocknung bemerken, wird Ihre Haut klamm, Sie entwickeln Kopfschmerzen oder Sie fühlen sich plötzlich müde, hören Sie auf zu trainieren. Hören Sie auch auf zu trainieren, wenn Sie sich schwach oder schwindelig fühlen.

Vorteile von Schwangerschaftsübungen und was zu tun ist

Wenn Sie während der Schwangerschaft trainieren, können Sie die Wahrscheinlichkeit verringern, zu viel Gewicht zu bekommen. Es kann Sie auch fit halten und unangenehme Schwangerschaftsnebenwirkungen wie Schlafstörungen, Rückenschmerzen, Schwellungen und Kopfschmerzen behandeln. Aber wenn Sie schwanger sind, sind Sie möglicherweise nicht in der Lage, die gleichen Übungen zu machen, die Sie vor Ihrer Schwangerschaft gemacht haben - oder zumindest, ohne einige Anpassungen an Ihrem Training vorzunehmen. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt, bevor Sie ein neues Trainingsprogramm ausprobieren, um sicherzustellen, dass es für Ihre spezielle Schwangerschaft sicher ist. Wählen Sie Workouts, die wenig Auswirkungen haben und Ihre Gelenke nicht verletzen oder das Baby drängeln. Walking ist ein großartiges Training während der Schwangerschaft, ebenso wie Schwimmen oder Radfahren auf einem stationären Fahrrad. Sie können auch versuchen, eine vorgeburtliche Yoga-Kurs zu nehmen, um Muskeln zu straffen und Ihren Geist zu entspannen.

Schwangerschaft Übung Sicherheit

Achten Sie auf Ihre Körpertemperatur und Ihre Herzfrequenz, während Sie während der Schwangerschaft trainieren. Die American Pregnancy Association empfiehlt, Ihre Herzfrequenz unter 140 Schlägen pro Minute zu halten. Stellen Sie sicher, dass Sie bequem sprechen können und nicht nach Luft schnappen, während Sie trainieren. Vermeiden Sie hochwirksame oder potenziell gefährliche Übungen - wie Tennis oder Reiten, wo Sie in den Magen getroffen werden oder fallen könnten. Und wenn Sie Diabetes, Bluthochdruck oder ein Risiko für vorzeitige Wehen haben, müssen Sie möglicherweise zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen während des Trainings ergreifen oder eine Pause während Ihrer Schwangerschaft machen, wenn Ihr Arzt es empfiehlt.Versuchen Sie jeden Tag etwa 30 Minuten zu trainieren, aber verlangsamen Sie Ihre Geschwindigkeit und Intensität, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie sich zu stark drücken und Probleme beim Atmen haben.

Keep Your Cool

Um eine Überhitzung zu vermeiden, kleide dich in leichter Kleidung, während du trainierst - trage ein paar Schichten, so dass du ein oder zwei Shirts ausziehen kannst, wenn dir zu warm wird. Trinken Sie vor und während des Trainings viel Flüssigkeit, damit Sie hydratisiert und kühl bleiben. Und wenn es draußen heiß und feucht ist, bleiben Sie lieber drinnen. Schneiden Sie Ihr Training kurz, wenn Sie sich zu warm fühlen, oder verlangsamen Sie Ihr Tempo, bis die Körpertemperatur sinkt. Wenn Ihre Körpertemperatur zu hoch wird und Sie sich überhitzen fühlen, setzen Sie sich hin und ruhen Sie sich an einem kühlen Ort aus. Ziehen Sie zusätzliche Kleidungsschichten aus und schlürfen Sie kühles Wasser, um sich abzukühlen. Wenn Sie sich krank fühlen oder irgendwelche Symptome einer Hitzerkrankheit haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt für eine Untersuchung.