Pastinake Nährwertangaben

Pastinake Nährwertangaben
Pastinaken Nährwertangaben

Pastinaken sind ein Mitglied der Umbelliferae-Familie von Gemüse, in Bezug auf Karotten, Fenchel, Knollensellerie und Petersilienwurzel. Dieses cremeweiße Wurzelgemüse ist kalorienarm, fett- und natriumarm, natürlich cholesterinfrei und reich an Ballaststoffen sowie mehreren Vitaminen und Mineralstoffen.

Video des Tages

Energie-Nährstoffe

Nach Angaben des US-Landwirtschafts-Nährstoff-Datenlabors enthält 1 Tasse roher Pastinaken-Scheiben 100 Kalorien und weniger als ½ g Fett. Es hat auch 1,6 g Protein. Der Kaloriengehalt stammt hauptsächlich aus Kohlenhydraten mit 24 g. Kohlenhydrate sind die bevorzugte Energiequelle des Körpers, insbesondere für das Gehirn. Eine Portion Pastinaken liefert auch 6, 5 g Ballaststoffe oder 26% des Tageswerts (DV). Ballaststoffe senken den "schlechten" LDL-Cholesterinspiegel, verbessern die Gesundheit des Verdauungstraktes und senken den Blutdruck leicht.

Vitamine

Pastinaken sind reich an verschiedenen Vitaminen. Eine Portion liefert 38 Prozent DV für Vitamin C, was zur Bildung von Kollagen beiträgt; Pflegen Sie Kapillaren, Knochen und Zähne; metabolisieren Protein; und absorbieren Eisen. Vitamin K, das bei der Synthese von Proteinen, die an der Blutgerinnung und dem Knochenstoffwechsel beteiligt sind, als Coenzym wirkt, liegt bei 37 Prozent DV vor. Pastinaken enthalten 22 Prozent DV für Folat, das den Proteinstoffwechsel unterstützt, megaloblastische Anämie verhindert, den Blut-Homocystein-Spiegel senkt und Neuralrohr-Geburtsdefekte verhindert. Sie bieten auch 13 Prozent DV für Vitamin E, das zusammen mit Vitamin C ein starkes Antioxidans ist. Pastinaken haben 8 Prozent DV für Thiamin und Pantothensäure und 4 bis 6 Prozent DV für Riboflavin, Niacin und B-6.

Mineralien

Pastinaken sind eine ausgezeichnete Quelle für Kupfer und liefern 80 Prozent DV. Kupfer hilft, Hämoglobin zu bilden und Knochen, Blutgefäße und Nerven gesund zu halten. Sie haben 14 Prozent DV für Kalium, was wichtig für die Muskelkontraktion ist, das Flüssigkeits-Elektrolyt-Gleichgewicht in den Zellen aufrecht erhält, Nervenimpulse sendet und während des Metabolismus Energie freisetzt. Magnesium, das hilft, Knochen zu bauen, produziert Proteine, setzt Energie von der Muskelspeicherung frei und reguliert Körpertemperatur, ist bei 10 Prozent DV anwesend. Eine Portion enthält 9 Prozent DV für Phosphor, was dabei hilft, starke Knochen und Zähne aufzubauen, Energie während des Metabolismus freizusetzen und genetisches Material, Zellmembranen und viele Enzyme zu bilden. Pastinaken enthalten 3 bis 5 Prozent DV für Calcium, Eisen, Mangan, Selen und Zink.

Kochvorschläge

Nahrungsreferenz. com empfiehlt, ungewaschene Pastinaken für bis zu zwei Wochen im Gemüsefach des Kühlschranks aufzubewahren, in ein Papiertuch gewickelt und dann in Plastik zu legen. Sie können wie eine Karotte geschält und getrimmt werden. Zum Pürieren oder Rösten von Pastinaken können Sie die Häute intakt lassen, aber zuerst mit Seifenwasser einweichen, um die Wachsschicht zu entfernen.Kombinieren Sie Pastinaken mit anderen Wurzelgemüsen wie Karotten, Süßkartoffeln oder Kartoffeln. Zum Braten, mit Olivenöl und Kräutern beträufeln und bei 400 Grad Fahrenheit backen, bis es weich ist.