Nur Kohlenhydrate am Morgen essen auf einer Bodybuilding-Diät

Nur Kohlenhydrate am Morgen essen auf einer Bodybuilding-Diät
Nur Kohlenhydrate am Morgen auf einer Bodybuilding-Diät

Wenn sich Bodybuilder und Körperkonkurrenten auf einen Wettkampf vorbereiten, manipulieren sie ihre Kohlenhydrataufnahme, um Körperfett und Wassergewicht zu reduzieren . Die Art, Menge und wann Kohlenhydrate konsumiert werden, hilft dem Bodybuilder, einen schlanken, muskulösen Körperbau zu erreichen.

Video des Tages

Arten von Kohlenhydraten

Es gibt zwei Hauptkohlenhydratquellen - stärkehaltige und nicht stärkehaltige Kohlenhydrate. Stärkehaltige Kohlenhydrate liefern Energie. Bodybuilder stecken mit Früchten und Vollkornprodukten wie Haferflocken, braunem Reis und Kartoffeln als stärkehaltige Kohlenhydratquellen. Nicht-stärkehaltige Kohlenhydrate sind das grüne Blattgemüse wie Brokkoli, Spinat, grüne Bohnen und Spargel. Nicht-stärkehaltige Kohlenhydrate sind kalorienarm, nährstoffreich und ballaststoffreich und werden in den meisten Mahlzeiten den ganzen Tag über konsumiert.

Portionsgröße

Bei einer Bodybuilding-Diät ist die Kontrolle der Portionsgröße unerlässlich. Bodybuilder neigen dazu, den ganzen Tag über fünf bis sieben kleine, gleichmäßig portionierte Mahlzeiten zu sich zu nehmen. Viele Diätetiker wiegen und messen ihre Portionsgrößen für jede ihrer Mahlzeiten, aber Sie können Ihre Hände verwenden, um die richtigen Portionen zu bestimmen. Eine Portion von stärkehaltigen Kohlenhydraten passt in eine hohle Hand; eine Portion Obst oder Gemüse passt in zwei schalenförmige Hände, bemerkt Tosca Reno, Autorin von "The Eat-Clean Diet Stripped".

Wann Kohlenhydrate zu sich nehmen

Kohlenhydrate liefern Energie, um den Tag zu tanken und sich vom Training zu erholen. Kohlenhydrate werden am besten morgens oder nach dem Training eingenommen, wenn die Insulinsensitivität hoch ist. Hohe Insulinspiegel verlangsamen den Fettverbrennungsprozess, also halten Sie den Insulinspiegel kontrolliert, bemerkt Derek Charlebois, Autor von "The Diet Solution". Stärkehaltige Kohlenhydrate nur in Zeiten mit hoher Insulinsensitivität zu konsumieren bedeutet, dass weniger Insulin benötigt wird, um aufgenommene Kohlenhydrate in den Muskeln zu speichern, und mehr Fett wird für Energie verwendet.

Mahlzeitenpläne

Bodybuilding-Diäten bestehen bei jeder Mahlzeit aus einer mageren Proteinquelle und nicht stärkehaltigem Gemüse. Gesunde ungesättigte Fettquellen werden in geringen Mengen konsumiert. Da die Insulinsensitivität von Person zu Person variiert, müssen Sie möglicherweise mehr als einmal täglich stärkehaltige Kohlenhydrate zu sich nehmen; wohingegen eine andere Person mit nur einer Portion stärkehaltigen Kohlenhydraten täglich auskommen kann. Bleiben Sie mit stärkehaltigen Kohlenhydraten entweder in Ihrer ersten Mahlzeit des Tages oder der Mahlzeit nach Ihrem Training für beste Ergebnisse Fettabbau.