Beschäftigungstherapie Heimübungsprogramme

Beschäftigungstherapie Heimübungsprogramme
Beschäftigungstherapie Heimübungsprogramme

Ergotherapie Heim-Trainingsprogramme können Menschen jeden Alters, von Kindern bis zu Senioren mit Erkrankungen, die Schlaganfall und Muskel-Skelett-Anomalien betroffen sind. Ergotherapie betont die emotionalen, sozialen und physiologischen Auswirkungen von Verletzungen oder Krankheiten. Konsequent durchgeführt, können Übungen helfen, sich in Vorbereitung auf die Rückkehr zu einem funktionalen Lebensstil richtig zu erholen. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie ein neues Trainingsprogramm beginnen.

Video des Tages

Stockdrehungen

Ergotherapie-Trainingsprogramme können laut HEP2go Ihre Bewegungsfreiheit im Schulterbereich erhöhen. com. Verwenden Sie entweder einen Stock, Besenstiel oder Zauberstab für diese sitzende oder stehende Übung. Beuge die Ellbogen in einem 90-Grad-Winkel, so dass deine Unterarme parallel zum Boden sind. Legen Sie den Gegenstand in Ihre Hände und halten Sie die Handflächen nach oben gerichtet. Bewegen Sie den Gegenstand vorsichtig und langsam nach rechts, während Sie fühlen, wie sich Ihr Schultergelenk dreht. Halte diese Position fünf Sekunden lang. Kehre zur mittleren Position zurück. Entspannen Sie sich 10 Sekunden. Schwenken Sie den Gegenstand langsam nach links. Halte diese Position fünf Sekunden lang. Zurück zur ursprünglichen Position. Entspannen Sie sich 10 Sekunden. Während dieses Manövers macht Ihr nicht betroffener Arm die meiste Arbeit, während der betroffene Arm teilweise entspannt bleibt. Mache diese Übung fünf Mal auf jeder Seite. Bewegen Sie während dieser Übung nicht den Rücken.

Gehen

Gehen muss in ein Beschäftigungstherapie-Heimübungsprogramm eingeschlossen werden, um Einzelpersonen zu helfen, zu dem Funktionsniveau zurückzukehren, das vor Verletzung vorhanden ist, entsprechend der amerikanischen Herz-Verbindung. Gehhilfen unterstützen die allgemeine Muskelstärkung und -flexibilität und können dazu beitragen, die täglichen Aufgaben wie das Heben von Gegenständen und die Verbesserung der Belastungstoleranz zu verbessern. Es kann die Blutfettwerte und die kardiovaskuläre Fitness verbessern, die Sauerstoffaufnahme und -verwertung verbessern und gleichzeitig die Unabhängigkeit erhöhen. Wenn das Gehen zu schwierig ist, bietet das Laufen auf einem Laufband den Vorteil, Gurte und Schienenstützen zu verwenden. Ein Spaziergang von mindestens 20 Minuten an mindestens drei Tagen pro Woche wird empfohlen.

Upper Body Turns

Ergotherapie-Home-Trainingsprogramme können laut HEP2go Ihre Oberkörperflexibilität durch Rumpfdrehungen erhöhen. com. Setzen Sie sich mit fest auf dem Boden stehenden Füßen auf einen festen Stuhl. Heben Sie Ihre Arme und kreuzen Sie sie über Ihre Brust, Handflächen, die flach auf Ihrer oberen Brust liegen. Legen Sie Ihre Fingerspitzen auf Ihren Schulterbereich. Drehen Sie Ihren Oberkörper langsam und sanft so weit wie möglich nach rechts. Halten Sie Ihren Kopf mit Ihren Schultern ausgerichtet, drehen Sie nicht Ihren Hals. Halten Sie diese Strecke für 10 Sekunden.Fühlen Sie die Dehnung entlang Ihres Bauch-, Rücken- und Taillenbereichs. Langsam zur ursprünglichen Position zurückkehren. Entspannen Sie sich 10 Sekunden. Wiederhole diese Übung dreimal.

Balancieren

Ergotherapie-Home-Trainingsprogramme können laut HEP2go das Körpergleichgewicht verbessern und gleichzeitig die Beinmuskulatur stärken. com. Stehen Sie aufrecht mit den Füßen schulterbreit auseinander. Machen Sie eine modifizierte Beinbalancing-Übung, indem Sie Ihren rechten Fuß heben und Ihr Körpergewicht auf Ihren linken Fuß legen. Halten Sie Ihr rechtes Knie leicht gebeugt und halten Sie Ihr Gleichgewicht. Bewegen Sie langsam und langsam Ihren rechten Fuß hinter Ihrem Körper. Halte diese Position so lange wie möglich. Bringe das Bein langsam in die ursprüngliche Position zurück. Entspannen Sie sich 10 Sekunden. Wiederholen Sie diese Übung fünf Mal mit beiden Beinen.