Ernährung Tipps für Stufe 4 Krebs

Ernährung Tipps für Stufe 4 Krebs
Ernährung Tipps für Stufe 4 Krebs

Menschen mit Krebs im Stadium 4 haben oft ernährungsbedingte Probleme. Die American Cancer Society schlägt vor, das Essen als Teil Ihrer Gesamtbehandlung zu betrachten. Eine gute Ernährung kann Ihr Immunsystem stärken und Ihnen die Energie geben, die Ihr Körper braucht, um mit den Auswirkungen Ihrer Krankheit fertig zu werden.

Video des Tages

Verbessern Sie Ihre Appetitlosigkeit

Viele Menschen mit Krebs im Stadium 4 leiden unter einem schlechten Appetit, einer Chemotherapie oder einem schlechten Allgemeinzustand. Bei einem Appetitproblem kann es hilfreich sein, Ihre Lieblingsspeisen zu essen. Iss kleine Mahlzeiten und vermeide Kochgeruch wenn möglich. Bitten Sie darum, die Lebensmittelbehälter in einem anderen Raum zu öffnen und sich eine Minute lang zu setzen, bevor sie zu Ihnen gebracht werden. Trinken Sie kalorienreiche Getränke, wenn Sie stark untergewichtig sind, wie Milchshakes. Erzähle jedem, der für dich kocht, wenn dir kaltes oder heißes Essen am besten schmeckt. Bemühen Sie sich, mehrere kleine Mahlzeiten jeden Tag zu essen, empfiehlt das Krebs-Informationszentrum.

Umgehen mit körperlichen Problemen

Wenn Sie sich einer Chemotherapie unterziehen, können Sie Wunden im Mund oder Rachen haben, was das Essen unangenehm macht. Sie können auch an Durchfall, Bauchschmerzen oder anderen Magen-Darm-Problemen leiden. Wenn es weh tut zu kauen oder zu schlucken, besprechen Sie dies mit Ihrem Arzt, da er Ihnen vielleicht etwas geben kann, das den Schmerz lange genug verringern kann, damit Sie essen können. Iss fade Speisen, die nicht viel kauen müssen. Vermeiden Sie Gewürze, Dosen Tomaten, Zwiebeln und andere Lebensmittel, die den Mund verbrennen können. Essen Sie Zimmertemperatur oder kaltes Essen, je nachdem, welches sich am besten anfühlt. Fragen Sie Ihren Arzt, ob Sie ein Ballaststoffpräparat einnehmen sollten.

Pflegen Sie eine gesunde Diät

Wenn nicht anders angegeben, halten Sie eine gesunde Ernährung bestehend aus Obst, Gemüse, Bohnen, Vollkornprodukten, Eiern, Nüssen, Milchprodukten, Fisch, Hühnern und gesunden Ölen. Eine gesunde Ernährung kann helfen, Ihren Körper zu heilen und Nährstoffmangel abzuwehren. Wenn eine ausgewogene Ernährung nicht möglich ist, sollten Sie in Erwägung ziehen, Ihre Ernährung mit speziell für diesen Zweck entwickelten Ernährungsshakes zu ergänzen.

Mache die Zeit zum Entspannen

Du wirst feststellen, dass du besser essen kannst, wenn du deine Mahlzeiten entspannst. Bitten Sie die Familienmitglieder, während des Essens nicht über stressige Themen zu sprechen. Diskutieren Sie angenehme Erinnerungen oder aktuelle Ereignisse. Wenn du alleine isst, lies ein interessantes Buch oder sieh dir eine interessante oder lustige Fernsehsendung an, während du isst. Vielleicht möchten Sie in einem Raum essen, der keine medizinischen Geräte, Gerüche oder Geräusche enthält.