Ernährungs- und Trainingsinformationen für die 5. Klasse

Ernährungs- und Trainingsinformationen für die 5. Klasse
Ernährungs- und Trainingsinformationen für die 5. Klasse

Wenn Sie eine Klasse von Fünftklässlern visuell untersuchen würden, würden Sie eine große Vielfalt an Körpertypen sehen - Einige Kinder ragen über andere, manche sind schlank und athletisch, andere mit ein wenig Babyfett in den Wangen. Obwohl sie körperlich sehr unterschiedlich sind, schließen sich alle Fünftklässler der raschen Entwicklung der Pubertät an. Daher ist es wichtig, Fünftklässlern solide Informationen zu Ernährung und Fitness zu bieten, damit sie gesunde Gewohnheiten für ihre Teenager- und Erwachsenenjahre entwickeln können.

Video des Tages

MyPlate

auswählen Die vom US-Landwirtschaftsministerium entwickelte MyPlate-Grafik soll Kindern und Erwachsenen eine gesunde Ernährung erleichtern. Die Grafik zeigt eine Platzeinstellung mit der in Quadranten unterteilten Platte. Die Hälfte der Platte ist mit Obst und Gemüse gefüllt, ein Viertel mit magerem Eiweiß und ein Viertel mit Vollkorn. Zur Seite ist ein Glas Milch als Erinnerung an eine Portion fettarmer Milchprodukte. Besprechen Sie die Grafik mit Ihrem Fünftklässler und bitten Sie ihn, einen leeren Teller zu zeichnen und ihn mit gesunden Lebensmitteln zu füllen.

Digging Deeper

Fünfte Schüler haben die Reife, einige der Feinheiten der guten Ernährung zu verstehen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind die fünf Lebensmittelgruppen - Obst, Gemüse, Getreide, Eiweiß und Milchprodukte - auflisten kann; dann diskutieren Sie gute Entscheidungen innerhalb dieser Gruppen. Zum Beispiel erklärt das USDA, dass es fünf Arten von Gemüse gibt: dunkelgrün, rot und orange, stärkehaltig, Bohnen und Erbsen und andere. Bitten Sie Ihr Kind, für jede Untergruppe an ein Gemüse zu denken. Ein weiterer wichtiger Unterschied ist Vollkorn vs. raffinierte Körner. Erklären Sie, dass Vollkornnahrungsmittel den gesamten Kern enthalten und ernährungsphysiologisch besser sind als raffinierte Nahrungsmittel. Bitten Sie Ihren Fünftklässler, Vollkornprodukte wie Haferflocken, Naturreis und Vollkornbrot aufzulisten.

Bewegung in Bewegung bringen

Die Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention empfehlen Kindern mindestens 60 Minuten pro Tag. Dreimal pro Woche sollten Kinder in ihren 60 Minuten Bewegung Krafttraining - wie Gymnastik oder Liegestütze - und knochenstärkende Aktivität - Seilspringen oder Laufen - ausüben. Auf den ersten Blick erscheinen die Richtlinien der CDC anstrengend. Denken Sie daran, dass jede Aktivität zählt, einschließlich Schulferien und Sportunterricht.

Teaching Balance

In der fünften Klasse beginnen Kinder bereits, den Druck von Gleichaltrigen und Medien zu spüren, um auf eine bestimmte Art zu schauen. Wenn Sie nicht vorsichtig sind, kann Ihr Kind Sie über Fitness und Ernährung sprechen hören und es als nicht-so-subtilen Hinweis nehmen, um schlank zu werden. Während Ernährung und Fitness-Ausbildung wichtig ist, ist der beste Weg, um Fünftklässler Gesundheit zu lehren, gute Gewohnheiten zu modellieren.Beziehen Sie Ihr Kind in die Küche, damit er stolz darauf sein kann, gesundes Essen zu machen. Nehmen Sie sich Zeit, um als Familie in den Park zu gehen oder nach der Arbeit mit Ihrem Fünftklässler eine Partie Fang zu spielen. Zeigen Sie Ihrem Kind, dass gesundes Essen Kraftstoff für einen lustigen und aktiven Lebensstil ist.