Mein Gesicht brennt nach Schweiß und Bewegung

Mein Gesicht brennt nach Schweiß und Bewegung
Mein Gesicht brennt nach Schweiß & Übung

Ihre Motivation zum Sport kann negativ beeinflusst werden, wenn Sie durch Schwitzen oder Training verbrannt werden. Es gibt eine Reihe von häufigen Ursachen von Gesichtsschübe, Rötungen oder Brennen während des Trainings und Schwitzens, und jede kann eine andere Lösung haben. Konsultieren Sie Ihren Arzt oder einen Dermatologen für eine Diagnose, bevor Sie versuchen, Symptome in Bezug auf Ihr Gesicht zu behandeln.

Video des Tages

Blutgefäße

Jede körperliche Aktivität, die aerobes Training darstellt, beeinflusst Ihre Herzfrequenz, Ihren Kreislauf und die Blutgefäße in Ihrem Gesicht und Körper. Während du trainierst, erhöhen sich deine Atemfrequenz und deine Herzfrequenz und deine Blutgefäße können sich erweitern, wenn das Blut schneller um deinen Körper gepumpt wird. Da die Blutgefäße im Gesicht relativ nahe an der Hautoberfläche liegen, kann die Erweiterung dieser Gefäße dazu führen, dass Ihr Gesicht rot erscheint und sich heiß oder brennend anfühlt.

Rosacea

Rosacea ist eine unheilbare Hauterkrankung, die am häufigsten nur das Gesicht betrifft. Ein Gefühl der Gesichtshautverbrennung ist ein typisches Symptom der Rosacea, die auch juckende, schuppende und trockene Haut verursachen kann. Wenn Sie an Rosacea leiden, werden Sport und Schwitzen diese Symptome verschlimmern. Rosazea kann mit topischen und oralen Medikamenten kontrolliert werden, und indem überhitzte oder stressige Situationen vermieden werden (Ref. 2). Manche Leute finden, dass bestimmte Nahrungsmittel und Getränke - zum Beispiel Kaffee, Alkohol und Milchprodukte - die Rosazea-Symptome verschlimmern.

Allergie gegen Schweiß

Seltsam, wie es klingen mag, ist es möglich, dass Sie eine Allergie auf Ihren eigenen Schweiß haben. Da Schweiß durch Ihre Stirn und Schläfen während des Trainings abgesondert wird, könnte dieser Schweiß eine allergische Reaktion verursachen, die Juckreiz im Gesicht oder brennende Empfindungen beinhaltet, wo der Schweiß Ihre Haut berührt. Eine in der April-Ausgabe 1994 des "Journal of Dermatological Science" berichtete Studie zeigt, dass Patienten mit der Bedingung cholinerge Urtikaria - eine Art von Hautausschlag oder Nesselsucht, die durch Überempfindlichkeit gegenüber Körperwärme hervorgerufen wird - dazu tendieren, eine allergische Reaktion auf ihren eigenen Schweiß.

Umwelt

Ein Gefühl der Gesichtsverbrennung kann durch übermäßig heiße oder kalte Temperaturen während des Trainings verursacht werden. Außerdem kann hohe oder niedrige Luftfeuchtigkeit ein rotes, juckendes oder brennendes Gesicht verursachen. Wenn Sie bei heißem Wetter oder in einem überhitzten Fitnessstudio trainieren, werden Sie mehr schwitzen und Ihre Gesichtsblutgefäße können sich näher an der Hautoberfläche erheben, wodurch ein brennendes Gefühl entsteht. Direkte Sonne, sehr trockene Luft und sehr kaltes Wetter können ebenfalls ähnliche Symptome verursachen.