Genaueste Schrittzähler

Genaueste Schrittzähler
Genaueste Schrittzähler

Schrittzähler oder Schrittzähler sind kleine Geräte, die Sie am Gürtel oder am Hosenbund tragen und zählen, wie viele Schritte Sie machen. Bewegungssensoren im Gerät greifen Bewegungen wie Gehen, Laufen und Springen auf. Pedometer reichen von sehr einfachen bis zu technisch fortgeschrittenen Versionen, die auf Ihren Computer hochgeladen werden können. Die Genauigkeit dieser Geräte hängt von mehreren Faktoren ab. Die Entscheidung, welcher Schrittzähler für Sie am besten geeignet ist, hängt von Ihren Bedürfnissen und Fitnesszielen ab.

Video des Tages

Sensoren

Bei Schrittzählern wird normalerweise eine von zwei Arten von Sensoren verwendet, um Ihre Körperbewegung aufzunehmen - ein federgelagerter Hebelarm oder ein Beschleunigungsmessermechanismus. Der federgelagerte Hebelarm bewegt sich auf und ab, wenn sich Ihre Hüfte auf und ab bewegt. Diese Bewegung öffnet und schließt eine elektrische Schaltung, was zu einem gezählten Schritt führt. Wenn Sie Ihren Schrittzähler schütteln und ein Klicken hören, haben Sie wahrscheinlich einen federgelagerten Hebelarmmechanismus. Ein Beschleunigungsmesser-Pedometer verwendet einen piezoelektrischen Dehnungsmessstreifen, der sich biegt, wenn Sie einen Schritt machen. Diese Technologie ähnelt der neuesten Videospielkonsolen, die Ihre Bewegungen verfolgen.

Ermitteln der Genauigkeit

Unabhängig von der Art des Mechanismus, den Ihr Schrittzähler hat, können Sie seine Genauigkeit testen, indem Sie einen einfachen Test durchführen. Stellen Sie Ihren Schrittzähler in Höhe des Knies auf Ihren Gürtel oder Hosenbund und stellen Sie ihn auf Null zurück. Nehmen Sie 20 Schritte in Ihrem typischen Lauf- oder Laufschritt. Wenn Ihr Zähler zwischen 18 und 22 Schritten liest, sagt das American College of Sports Medicine, dass es ein ziemlich genaues Gerät ist. Wenn die Zählung ausgeschaltet ist, versuchen Sie es neu zu positionieren, da eine Neigung die Genauigkeit eines federgelenkten Pedometers verfälschen kann. Wenn Sie nach einigen Versuchen keine genaue Anzahl erhalten, sollten Sie einen anderen Schrittzähler kaufen.

Genauigkeitsfaktoren

Mehrere Faktoren können beeinflussen, wie genau Ihr Schrittzähler Ihre Schritte liest. Wenn Sie eine federgelagerte Theke besitzen, ruhen Sie diese sicher an Ihrem Hosenbund oder Gürtel aus; das Kippen kann den Pendeleffekt des Arms stören. Wenn Sie einen großen Bauch haben, kann es schwierig sein, den Pedometer in einer waagerechten, aufrechten Position zu platzieren. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie einen Beschleunigungsmesser kaufen, der in die Tasche oder um den Hals gelegt werden kann, ohne die Genauigkeit zu beeinträchtigen. Ihre Geschwindigkeit beeinflusst auch Ihr Lesen. Die meisten Pedometer sind am genauesten, wenn Sie sich über 2, 5 Meilen pro Stunde bewegen, aber selbst die genauesten Geräte können Schritte bei langsamen Geschwindigkeiten falsch berechnen.

Schrittzähler

Wenn Sie ein Minimalist sind und nach einem Schrittzähler suchen, der nur Schritte misst, hat "Good Housekeeping" den Yamax CW-300 Digi-Walker als den besten Schrittzähler ohne Schnickschnack bewertet. Er kann Ihre Schritte und Ihre Zeit zählen und verfügt über einen Stufenfilter, der verhindert, dass Armbewegungen oder andere schnelle Bewegungen des Oberkörpers als Schritte gezählt werden.Für einen Zähler mit mehreren Funktionen, einschließlich eines Zielverfolgers, ist der Multi-Funktionszähler Eagle 190 von Accusplit eine ausgezeichnete Wahl. Mit einem Speicher, der bis zu 10 Millionen Schritte protokollieren kann, verfolgt dieser Schrittzähler Ihre Schritte, Kalorien, Entfernung und Zeit. Omron bietet ein Produkt an, das an Ihren Computer angehängt werden kann, um Ihre Statistiken anzuzeigen und auszudrucken. Zusätzlich zur Verfolgung von Kalorien, Entfernung und Zeit, macht dieser Schrittzähler auch einen Riss bei der Messung des Fettes, das du verbrennst.