Moksha Yoga Posen

Moksha Yoga Posen
Moksha Yoga Posen

Moksha Yoga wurde 2004 von Jessica Roberts und Ted Grant gegründet. Diese Art von Yoga wird in einem Raum durchgeführt, der auf ungefähr 100 Grad erhitzt wird. Die Klassen sind 90 Minuten und bestehen aus 40 Haltungen. Geführt von Moksha-zertifizierten Lehrern werden die Posen gestärkt und tonisiert. In den Vereinigten Staaten wurde der Name Moksha Yoga im Jahr 2013 in Moda Yoga geändert, aber in Kanada wird er immer noch Moksha Yoga genannt und die Praxis bleibt gleich. Wie bei jedem neuen Trainingsprogramm, konsultieren Sie zuerst Ihren Arzt.

Video des Tages

Savasana

Jede Moksha-Yoga-Klasse beginnt und endet mit Savasana oder Leichenpose. Legen Sie sich einfach auf den Rücken und lassen Sie Ihre Beine und Arme auf natürliche Weise zur Seite fallen. Schließe deine Augen und atme tief durch. Savasana, das zu Beginn des Kurses durchgeführt wurde, ermöglicht es Ihnen, sich auf den Kurs vorzubereiten, indem Sie langsamer werden. Am Ende der Klasse durchgeführt, ermöglicht Körperhaltung die Körperzeit, sich zu erholen.

Stehende Posen

Nach dem ersten Savasana werden Sie in stehende Posen versetzt. Einige der stehenden Posen sind Vorwärtsbeugen, Dreieckshaltung, Baumpose, eine und zwei Posen des Kriegers, Adlerpose, Pose des Tänzers, kraftvolle Pose, Gebetsdrehung, Longe des Läufers und nach unten gerichtete Hundepose. Alle stehenden Posen bauen Kraft und Balance auf.

Sitzende Posen

Zu ​​den sitzenden Posen im Moksha Yoga gehören Rückenbeugen, Drehungen sowie Bein- und Hüftdehnungen. Eine sitzende Pose, insbesondere Taubenpose, ist ein intensiver Hip-Opener, der gegen Ende der Klasse stattfindet. Von einer sitzenden Position beugen Sie Ihr linkes Bein und bringen Sie Ihren linken Fuß nah an Ihr Becken. Strecken Sie Ihr rechtes Bein gerade hinter sich. Drücken Sie die Spitze des rechten Fußes in den Boden und die Hüften. Die Pose wird für eine Minute auf jeder Seite gehalten.

Ruhende Posen

Zusätzlich zu Savasana werden noch einige andere Posen im Moksha-Yoga durchgeführt. Wind entlastende Pose massiert den Dickdarm und die Hüften. Legen Sie sich auf den Rücken und umarmen Sie Ihr rechtes Knie in Richtung Brust. Halten Sie für eine Minute und wiederholen Sie auf der linken Seite. Um zu beenden, umarme beide Knie und halte für eine weitere Minute. Andere liegende Posen sind Nadelpose, Cobra Pose und Bridge Pose.