Mahlzeiten für Diabetiker mit hohem Cholesterin

Mahlzeiten für Diabetiker mit hohem Cholesterin
Mahlzeiten für Diabetiker mit hohem Cholesterin

Das Risiko für Herzerkrankungen ist bei Menschen mit Diabetes zwei bis vier Mal höher. Hohe Blutcholesterinspiegel erhöhen auch das Risiko von Herzerkrankungen. Eine gesunde Ernährung, die nahrhafte Nahrungsmittel in moderaten Mengen enthält, kann Ihnen helfen, Ihren Blutzucker für Diabetes zu kontrollieren und Ihren Cholesterinspiegel im Blut zu senken.

Video des Tages

Diätgrundlagen

Um Ihren Blutzucker zu kontrollieren, müssen Sie die Menge an kohlenhydrathaltigen Lebensmitteln, Obst, Stärke, Joghurt und Milch kontrollieren, die Sie zu jeder Mahlzeit essen. Die Menge, die Sie benötigen, hängt von Ihren Blutzuckerzielen und Ihrem Kalorienbedarf ab. Die American Diabetes Association sagt, die meisten Menschen können mit 45 bis 60 g Kohlenhydrate pro Mahlzeit beginnen. Um den Cholesterinspiegel im Blut zu senken, müssen Sie Lebensmittel mit hohem Ballaststoffanteil einbeziehen und die Menge an gesättigten Fetten und Transfetten in Ihrer Ernährung begrenzen. Neben ballaststoffreichen Lebensmitteln essen Sie Vollkornprodukte, Obst und Gemüse. Wählen Sie mageres Fleisch und fettarme und fettfreie Milchprodukte, um die Aufnahme von gesättigten Fettsäuren zu begrenzen. Transfette werden hauptsächlich in Backwaren gefunden.

Frühstück

Um deinen Blutzucker zu kontrollieren, versuche jeden Tag zur gleichen Zeit zu essen. Regelmäßiges und konsistentes Essen hilft auch, den Hunger nach Gewichtskontrolle zu kontrollieren. Das Erhalten eines gesunden Gewichts kann Ihnen auch helfen, Blutzucker und Cholesterinspiegel unter Kontrolle zu halten. Ein herzgesundes Frühstück für Diabetes beinhaltet 1 Tasse heißen gekochten Haferflocken mit 2 EL. Rosinen und 1 Tasse fettfreie Milch. Oder Sie können zwei Scheiben Vollkorn Toast mit 1 1/2 TL versuchen. Erdnussbutter, 1 1/4 Tasse frische Erdbeeren und 6 Unzen fettfreier zuckerfreier Joghurt.

Mittagessen

Einschließlich Nahrungsmitteln mit hohem Anteil an löslichen Ballaststoffen wie Birnen und Orangen hilft, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken und die Verdauung zu verlangsamen, um eine langsamere Freisetzung von Zucker in den Blutkreislauf zu ermöglichen. Ein diabetisches Mittagessen, das helfen kann, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken, enthält 3 Unzen. gegrillten Thunfisch auf 2 Tassen gemischte Grüns mit sieben Walnusshälften gehackt und 1 EL. fettarmer Salatdressing, serviert mit einer großen Birne und 10 Vollkorncrackern. Ein anderes Mittagessen Mahlzeit kann eine kleine Vollkornpita mit 1/4 Tasse Hummus gefüllt, serviert mit einer kleinen Orange und 1 Tasse Baby Karotten.

Abendessen

Lebensmittel mit einem hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren wie Lachs, Thunfisch und Walnüssen können ebenfalls zur Verbesserung des Cholesterinspiegels im Blut beitragen. Probieren Sie zum Abendessen 3 oz. gegrillter Lachs, serviert mit 1 Tasse braunem Reis und 1 Tasse gedünstetem Brokkoli. Ein anderes herzgesundes Abendessen für Diabetes kann 3 Unzen umfassen. von gerösteter Putenbrust mit 6 oz. gebackene Süßkartoffel, 1 Tasse gerösteten Rosenkohl und 1 Unze. Vollkorn-Brötchen.