Low-Carb Gemüsesuppe

Low-Carb Gemüsesuppe
Low-Carb Gemüsesuppe

Gemüse Suppe essen ist eine gute Möglichkeit, um Ihr tägliches Gemüse zu bekommen, aber es in Kohlenhydraten niedrig zu halten, don Ich nehme keine alte Suppentasse aus dem Regal. Kommerziell hergestellte Suppen haben mehr Kohlenhydrate als eine hausgemachte Suppe mit frischem Gemüse. Mach dir keine Sorgen, eine einfache Gemüsesuppe ist schnell und einfach zu machen. Und wenn Sie einen großen Topf reparieren, haben Sie ihn an den Tagen in der Woche, an denen Sie nicht kochen möchten.

Video des Tages

Almost-Any-Vegetable Soup

Sie können fast jedes Gemüse aus der Liste der Lebensmittel auswählen, die auf Ihrem Low-Carb-Plan erlaubt sind, und daraus eine Suppe machen. Eine große Schüssel mit Spinat, Champignons, Erbsen, Paprika und Sellerie bietet etwa 9 Gramm Netto-Kohlenhydrate - insgesamt Kohlenhydrate minus Faser. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Zwiebeln oder Knoblauch hinzufügen. Sie erhalten 2 Gramm Netto-Kohlenhydrate aus 2 Esslöffeln gehackter Zwiebel. Die gleiche Portion gehackter Knoblauch hat 5 Gramm.

Um einen Topf mit Gemüsesuppe zu machen, der etwa sechs Portionen ergibt, hacke zuerst ein Pfund frisches Gemüse. Sautieren Sie sie in Olivenöl, aber lassen Sie sie nicht weich werden. Dieser Schritt fügt meistens eine Schicht Geschmack hinzu, so dass Sie es überspringen können, wenn Sie es eilig haben. Fügen Sie ungefähr 4 Tassen Brühe hinzu und köcheln Sie, bis das Gemüse zart oder al dente ist - etwas fest - wenn Sie bevorzugen. Voila, du hast Gemüsesuppe.

Sie können Rindfleisch, Hühnchen oder Gemüsebrühe verwenden, aber gehen Sie mit Rindfleisch oder Huhn, um Kohlenhydrate zu halten. Sie haben keine Netto-Kohlenhydrate, während eine Tasse Gemüsebrühe 3 Gramm hat. Um Geschmack ohne Kohlenhydrate hinzuzufügen, wählen Sie aus Gewürzen wie Lorbeer, Selleriesalz, Currypulver und italienischen Gewürzen.

Low-Carb Blumenkohl-Broccoli-Suppe

Blumenkohl und ungesüßte Soja oder Mandelmilch bilden eine cremige Grundlage für Broccoli-Suppe. Beginnen Sie mit einer kleinen Menge gehackter Zwiebel in Olivenöl. Fügen Sie ungesüßte Soja- oder Mandelmilch und gehackten Blumenkohl hinzu, dann köcheln Sie, bis der Blumenkohl weich ist. Die Brühe in einer Küchenmaschine vermischen, bis die Blumenkohlklumpen weg sind, dann gehackten Brokkoli hinzufügen und köcheln lassen, bis es weich ist. Eine Schale, die 1/2 Tasse Brokkoli und eine Tasse gekochten Blumenkohl und Mandelmilch enthält, hat etwa 6 Gramm Netto-Kohlenhydrate.

Streiche den zerkleinerten Käse über die Oberseite der Suppe, nachdem sie in eine Schüssel geschöpft und bereit ist, serviert zu werden. Versuchen Sie etwas Parmesan, Mozzarella, Cheddar, Schweizer oder Feta; Sie ergeben bis zu 1 Gramm Kohlenhydrat pro Unze. Sie könnten auch Ihre Suppe mit etwas gehacktem Speck belegen.

Kohlenhydrate in tomatenbasierter Gemüsesuppe

Tomaten bilden eine natürliche Grundlage für Gemüsesuppen, aber achten Sie auf Portionen, da Tomatenbrühe in Kohlenhydraten höher ist als andere Arten von Brühe. Gazpacho, eine Gemüsesuppe kalt serviert, basiert auf einer Brühe Tomaten und Tomatensaft.Eine Schale, die eine halbe gehackte Tomate, eine halbe Tasse Paprika und Gurke, einen Hauch Zwiebel und eine Tasse Tomatensaft enthält, enthält ungefähr 13 Gramm Netto-Kohlenhydrate.

Wenn 13 Gramm Netto-Kohlenhydrate zu hoch klingen, bringen Sie den Kohlenhydrat-Zähler herunter, indem Sie einen Teil oder den gesamten Tomatensaft durch eine kohlenhydratarme Marinara-Soße ersetzen. Auf der anderen Seite empfiehlt Phase 1 der Atkins-Diät 12 bis 15 Gramm Netto-Kohlenhydrate aus Gemüse, was bedeutet, dass Sie Ihren täglichen Bedarf mit einer Schüssel Gazpacho füllen können. Tomaten-basierte Suppen passen jedoch besser in eine Low-Carb-Diät, die mehr als 20 Gramm Kohlenhydrate täglich erlaubt.

Auswechslungen und Tipps

Sie können einige speziell formulierte Low-Carb-Suppen im Supermarkt finden. Wenn nicht, überprüfen Sie das Etikett auf anderen Suppen und subtrahieren Sie die Faser von den gesamten Kohlenhydraten, um Netto-Kohlenhydrate pro Portion zu erhalten. Der Atkins Carb Counter zeigt, dass eine 1-Tassen-Portion verschiedener Arten von im Handel erhältlichen Pilz-, Gemüse- und Tomatensuppen 11 bis mehr als 20 Gramm Netto-Kohlenhydrate enthält. Diese Suppen können oder können nicht in Ihrem Diätplan funktionieren, abhängig von Ihrer Kohlenhydratbeschränkung.

Besser noch, verwenden Sie den Blumentopf Blumenkohl, um eine cremige Pilz- oder Selleriesuppe zu machen. Grünes Blattgemüse, wie escarole, Brunnenkresse, Rucola und bok choy haben weniger Kohlenhydrate als die meisten anderen Gemüse. Schütten Sie sie gegen Ende des Kochens in die Suppe und geben Sie ihnen genug Zeit, um sie zu mildern, ohne zu verkochen.

Wenn Ihre kohlenhydratarme Diät Nüsse enthält, entfernen Sie einige der Gemüse aus der Brühe und mischen Sie sie in einer Küchenmaschine mit Macadamianüssen oder Walnüssen, dann mischen Sie sie wieder mit der Suppe. Zusammen mit einem reichhaltigen Geschmack verdicken sie die Basis.