Low Carb Mahlzeiten für die Schwangerschaft

Low Carb Mahlzeiten für die Schwangerschaft
Low Carb Mahlzeiten für die Schwangerschaft

Schwangerschaftsdiabetes tritt nur während der Schwangerschaft auf und kann Gesundheitsprobleme für das Baby verursachen, wenn die Mutter nicht behandelt wird. Laut der MayoClinic Website kann Gestationsdiabetes in einigen Fällen durch Diät, Sport und Medikamente kontrolliert werden. Laut der American Diabetes Association sollten Menschen mit Diabetes kohlenhydratarme Mahlzeiten einnehmen. Eine kohlenhydratarme Mahlzeit sollte zwischen 45 g und 60 g Kohlenhydrate enthalten. Die genaue Menge an Kohlenhydraten, die eine Frau essen darf, wird jedoch von ihrem Arzt oder Ernährungsberater festgelegt.

Video des Tages

Frühstück

Das Frühstück ist eine wichtige Mahlzeit, um den Tag zu beginnen. Blutzuckerwerte vor dem Essen zu überprüfen, gibt Auskunft darüber, welche Lebensmittel beim Frühstück gegessen werden. Ein Ei, ein Stück Vollkorn Toast, 8 Unzen. Milch und eine Portion Obst enthält etwa 45 g Kohlenhydrate. Laut dem Buch "Was zu erwarten ist, wenn Sie erwarten" sollte die Hälfte Ihrer gesamten täglichen Kalorien aus Kohlenhydraten kommen. Es ist wichtig zu beachten, dass jede Frau eine andere Menge an Kohlenhydraten benötigt, die vom Arzt oder Ernährungsberater eingestellt werden. Manche Frauen müssen Kohlenhydrate stärker einschränken als andere.

Mittagessen

Ein Stück Obst und 1 EL. Erdnussbutter zwischen Frühstück und Mittagessen ist ein guter Weg, Blutzuckerspiegel zu halten und enthält etwa 30 g Kohlenhydrate. Lunch-Artikel sollten Protein und 45 g bis 60 g Kohlenhydrate enthalten. Beispiele umfassen 1/2 Tasse Bohnen mit Tomaten, Salat und 1 Unzen gemischt. fettarmer geschredderter Käse in einer Vollweizentortilla. Dieses Mittagessen ist fettarm und liefert Eiweiß aus Bohnen und Käse. Dieses Mittagessen enthält ungefähr 45 g Kohlenhydrate. Andere Mittagessen Beispiele, die rund 45 g Kohlenhydrate sind Salat mit Huhn oder 1 Tasse Suppe und ein Truthahnsandwich.

Abendessen

Laut Medline Plus kann eine werdende Mutter zwischen Mittag- und Abendessen einen gesunden Snack benötigen, sollte dies jedoch mit dem Arzt oder Ernährungsberater über individuelle Ernährungsbedürfnisse besprechen. Essen einer Vielzahl von Lebensmitteln hilft, Langeweile mit der Ernährung zu verhindern und liefert wichtige Vitamine und Mineralstoffe für die Mutter und das Baby. Ein Beispiel für ein Abendessen bestehend aus 45 g bis 60 g Kohlenhydrate könnte 3 Unzen umfassen. von Fleisch, Geflügel oder Fisch, eine Portion oder zwei von Gemüse, eine Ofenkartoffel oder Reis. Während der Schwangerschaft sollten Frauen ihre Fischaufnahme auf zwei Portionen pro Woche beschränken, um eine Quecksilbervergiftung zu vermeiden.