Leptin und Ghrelin Informationen

Leptin und Ghrelin Informationen
Leptin und Ghrelin Informationen

Metabolismus, Appetit, Sättigung und andere Faktoren beeinflussen das Körpergewicht durch ein komplexes Zusammenspiel. Leptin und Ghrelin sind zwei Hormone mit Wirkungen, die das Körpergewicht beeinflussen. Gewichtsabnahme und Gewichtszunahme sowie die Diagnose und Behandlung von Krankheiten sollten mit der Konsultation eines lizenzierten medizinischen Fachpersonals durchgeführt werden.

Video des Tages

Leptin

Leptin ist ein Protein, das die Nahrungsaufnahme reguliert. Es wirkt auf einen Bereich des Gehirns, der Hypothalamus genannt wird, um den Appetit zu verringern. Es wird von Fettzellen produziert, und die Menge an Leptin im Körper korreliert mit der Menge an Fett im Körper, obwohl es auch von einer Anzahl anderer Zellen im Körper produziert wird. Während zu erwarten wäre, dass höhere Leptinspiegel bei Adipösen den Appetit verringern würden, scheint Adipositas mit einer Resistenz gegen die appetithemmenden Wirkungen von Leptin assoziiert zu sein.

Klinische Bedeutung von Leptin

Einige genetische Störungen von Leptin umfassen eine Dysfunktion des Leptinrezeptors und niedrige Leptinspiegel. Allerdings haben die meisten übergewichtigen Menschen normale Leptinspiegel und einen normalen Leptinrezeptor. Die Verabreichung von Leptin führt zu einer geringen Gewichtsabnahme bei übergewichtigen Personen, ist jedoch nicht für eine therapeutische Verwendung zugelassen.

Ghrelin

Ghrelin ist ein Hormon, das vom Magen und der Bauchspeicheldrüse produziert wird. Stufen erhöhen sich vor einer Mahlzeit und verringern sich nach einer Mahlzeit. Dieses Hormon stimuliert die Sekretion von Wachstumshormon, steigert den Appetit und fördert die Gewichtszunahme. Wie Leptin wirkt es auf den Hypothalamus. Zusätzlich aktiviert es das verstärkende Lustzentrum des Gehirns und fördert die Nahrungsaufnahme.

Klinische Bedeutung von Ghrelin

Arzneimittel, die Rezeptoren im Gehirn aktivieren, die auf Ghrelin ansprechen, sind ein aktives Forschungsgebiet. Es wird erwartet, dass Medikamente, die die Wirkung von Ghrelin nachahmen, den Appetit anregen. Mehrere medizinische Bedingungen verursachen übermäßigen Gewichtsverlust, einschließlich Anorexie und Krebs. Medikamente, die die Wirkung von Ghrelin antagonisieren, können den Appetit lindern und bei der Behandlung von Fettleibigkeit nützlich sein.