Länge der Zeit, ein Rind zu kochen Filet Braten

Länge der Zeit, ein Rind zu kochen Filet Braten
Länge der Zeit, ein Rind zu kochen Filet Braten

Das Braten von Rinderfilet wird oft für Feiertage und besondere Zusammenkünfte aufbewahrt. Dieses teure und äußerst zarte Stück Fleisch wird am besten bei einer hohen Ofentemperatur gekocht, um Gabel-zart zu bleiben, während es an der Außenseite schön gebräunt ist. Erzielen Sie dieses exquisite Finish auf Ihrem Roastbeef-Filet mit weniger als einer Stunde aktiver Kochzeit, gefolgt von einer Pause - dann lehnen Sie sich zurück und beeindrucken Sie Ihre Menge.

Video des Tages

Ein Rinderfilet kochen

->

Rohes Filet Fotokredit: Lilyana Vynogradova / iStock / Getty Images

In einem 425 Grad Fahrenheit Ofen, dauert es ein Rinderfilet etwa 45 Minuten zu kochen. Eine Stunde bevor Sie Ihr Rinderfilet kochen, nehmen Sie es aus dem Kühlschrank und lassen Sie es auf Raumtemperatur kommen. Legen Sie das gewürzte Rinderfilet auf ein Bratgestell in einer flachen Pfanne und stellen Sie die Pfanne vorsichtig auf das obere mittlere Gestell Ihres Ofens. Braten Sie es, bis der dickste Teil der Rinderfilet bei 125 F mit einem Küchenthermometer registriert.

Ein Rinderfilet ruhen

->

Ein Rinderfilet ruhen Fotokredit: ddsign_stock / iStock / Getty Images

Es ist wichtig, dass Sie dem Rinderfilet ausreichend Zeit geben, um sich nach dem Kochen und vor dem Tranchieren auszuruhen, damit sich das Fleisch festigen kann zur optimalen Textur. Schneidet man den Braten zu früh, werden weiche und schlaffe Stücke entstehen, während eine lange Pause von 30 Minuten die Textur des fertigen Fleisches stark verbessert. Ziehe deinen Braten leicht mit Alufolie und lasse ihn 30 Minuten stehen, bevor du ihn schnitzt.

Roastbeef servieren

->

Roastbeef servieren Fotokredit: Lauri Patterson / iStock / Getty Images

Sobald das Rinderfilet ruhte, verwenden Sie ein scharfes Messer, um es zu schnitzen. Schneiden Sie es in dünne Stücke, etwa 1/2-Zoll dick, und arrangieren Sie auf einer Platte, um zu dienen. Einige Bereiche des Rinderfilets werden selten sein und andere werden mittelmäßig sein. Trennen Sie je nach Wunsch verschiedene Schnitte je nach Garart. Alle nicht gefressenen Rinderfilets innerhalb von zwei Stunden nach dem Garen in den Kühlschrank stellen, um Verderb und Lebensmittelvergiftung zu vermeiden. Wickeln Sie das Filet in Plastikfolie und kühlen Sie es für bis zu zwei Tage.

Rinderfiletgewürz

->

Beef Tenderloin Seasonings Bildnachweis: donstock / iStock / Getty Images

Bevor Sie ein Rinderfilet kochen, brauchen Sie nur etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer. Reiben Sie Olivenöl auf das Filet und bestreuen Sie es mit Salz und Pfeffer, während Sie die Gewürze in das Fleisch drücken. Während das Filet kocht, bereiten Sie eine Soße vor, um neben dem Rindfleisch für zusätzlichen Geschmack zu dienen.Salsa Verde und Chimichurri-Soße eignen sich gut als Beilage zu einem Filetbraten, ebenso wie eine einfache Soße aus Petersilie, Cornichons und Kapern.