Gibt es eine Übung, um angespannte Muskeln unter meinem rechten Arm zu entlasten?

Gibt es eine Übung, um angespannte Muskeln unter meinem rechten Arm zu entlasten?
Gibt es eine Übung, um angespannte Muskeln unter meinem rechten Arm zu entlasten?

Übungen zu entlasten Muskeln unter Ihrem Recht zu verbessern Arm verbessert die Gesundheit Ihrer Achselhöhle, auch bekannt als der Achselbereich, wo Ihr Schultergelenk Ihren Arm verbindet. Übungen müssen mit sanften Bewegungen und ohne plötzliche Bewegungen ausgeführt werden. Fragen Sie zuerst Ihren Arzt, da möglicherweise nicht alle Übungen für Ihre individuelle Situation geeignet sind.

Video des Tages

Druckmassage

Verkrampfte Muskeln unter meinem rechten Arm können durch das Karpaltunnelsyndrom verursacht werden, das aus der wiederholten Verwendung der gleichen Muskeln resultiert. Betroffene Muskeln können fest werden, Knoten bilden und sich zusammenziehen oder spastisch werden. Entlasten Sie die Belastung, indem Sie Ihre linke Hand unter dem rechten Arm im Achselbereich platzieren. Heben Sie Ihren rechten Arm vorsichtig an, damit genug Platz für Ihre linke Hand bleibt. Legen Sie Ihre linken Finger auf die enge Stelle unter Ihrem rechten Arm. Üben Sie Druck aus und beginnen Sie 30 Sekunden lang mit kreisenden Bewegungen. Lassen Sie den Druck los. Entspannen Sie sich 10 Sekunden. Wiederhole diese Übung zweimal.

Wall Side Stretch

Übungen zur Entlastung der beanspruchten Muskeln unter meinem rechten Arm können mit Hilfe einer Wand durchgeführt werden, laut der Physiotherapie-Firma Nicholas Institut für Sportmedizin und Sporttrauma. Dehnen Sie den Nacken und die Unterarmmuskulatur, indem Sie eine Wandseite strecken. Stehen Sie aufrecht mit Ihrer rechten Seite gegen eine Wand. Hebe langsam deinen rechten Arm und beuge deinen Ellenbogen. Legen Sie Ihren Ellbogen gegen die Wand, so dass Ihr Oberarm parallel zum Boden ist. Öffnen Sie Ihre Hand und stabilisieren Sie Ihren Kopf, indem Sie Ihre offene Handfläche gegen die Rückseite Ihres Kopfes legen. Drehen Sie den Kopf leicht nach links. Atme tief ein. Langsam ausatmen und die Dehnung erhöhen, indem Sie Ihren Körper senken und die Knie beugen. Halte deinen Ellbogen an Ort und Stelle. Halte diese Position 30 Sekunden lang. Bringe deinen Körper langsam in die ursprüngliche Position zurück. Entspannen Sie sich 10 Sekunden. Wiederhole diese Übung 10 Mal.

Sitzstretching

Übungen zur Entlastung von verspannten Muskeln unter dem rechten Arm können Ihre Brust- und Schultermuskulatur nach dem Nicholas Institut für Sportmedizin und Sporttrauma strecken. Setzen Sie sich aufrecht auf einen Stuhl neben einem Tisch oder einer anderen festen Oberfläche. Heben Sie vorsichtig Ihren rechten Arm und legen Sie ihn mit der Handfläche nach unten auf den Tisch. Schieben Sie Ihren Arm langsam nach vorne und beugen Sie sich sanft von Ihrer Taille. Beuge so weit wie möglich. Halten Sie diese Strecke für 20 Sekunden. Langsam in die aufrechte Position zurückkehren. Entspannen Sie sich 10 Sekunden. Wiederhole diese Übung fünf Mal. Schieße auf das Ziel, deinen Oberkörper zu dehnen, so dass dein Kopf auf der Höhe der Tischseite steht.

Doorway Stretching

Übungen zur Entlastung beanspruchter Muskeln unter dem rechten Arm können mit einer Türöffnung durchgeführt werden. Strecken Sie Ihre Achselmuskeln, indem Sie aufrecht in einer Türöffnung stehen, die Füße schulterbreit auseinander. Langsam heben Sie Ihre Arme und legen Sie eine Hand auf jede Türseite, so dass Ihre Arme dem Buchstaben "U" ähneln, nach Nicholas Institut für Sportmedizin und Athletic Trauma. Legen Sie Ihre Oberarme in einer parallelen Linie zum Boden, mit Ihren Handflächen und Unterarmen direkt an der Türwand. Leicht die Knie beugen. Langsam und sanft beugen Sie Ihren Oberkörper nach vorne. Wenn Sie eine Dehnung in Ihrem Achsel- und Brustbereich spüren, halten Sie diese Dehnung 20 Sekunden lang. Bringe deinen Körper langsam in die ursprüngliche Position zurück. Entspannen Sie sich 10 Sekunden. Wiederhole diese Übung 10 Mal. Wenn eine Türöffnung nicht verfügbar ist, machen Sie diese Dehnübung, während Sie einer Wandecke gegenüberstehen.