Ist es sicher zu essen 1, 200 Kalorien pro Tag & Burn Off 300 Training?

Ist es sicher zu essen 1, 200 Kalorien pro Tag & Burn Off 300 Training?
Ist es sicher zu essen 1, 200 Kalorien pro Tag & Burn Off 300 Training?

Nach einer 1 200-Kalorien-Diät und tägliche Bewegung sind in der Regel sichere Strategien zur Gewichtsabnahme. Je aktiver Sie sind, desto mehr Energie benötigen Sie. Die empfohlene maximale Gewichtsabnahme beträgt 2 Pfund pro Woche, es sei denn, Ihr Arzt empfiehlt aus gesundheitlichen Gründen eine andere Strategie. Als Ergebnis ist gesundes Gewichtsmanagement ein individueller Prozess und hängt davon ab, das richtige Gleichgewicht von Kalorienrestriktion und Bewegung für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Video des Tages

Diät

->

Andere Faktoren spielen eine Rolle in Ihrem Gewicht-Verlust-Potenzial. Foto-Kredit: Prapass Wannapinij / iStock / Getty Images

Während 1, 200 Kalorien genug sein können, Ihre Ernährungsbedürfnisse zu erfüllen, spielen andere Faktoren wie Ihr Hunger und Aktivitätsniveau eine Rolle in Ihrem Gewicht-Verlustpotential. Wenn Sie nach einer 1 200-Kalorien-Diät hungrig bleiben, empfiehlt das National Heart, Lungen-und Blut-Institut, Ihre Kalorienzufuhr um 100 bis 200 Kalorien zu erhöhen. Solange Sie ein Kaloriendefizit beibehalten, das heißt, dass Sie weniger Kalorien zu sich nehmen, als Sie zur Gewichtskontrolle benötigen, werden Sie weiterhin abnehmen.

Übungseffekte

->

Es dauert etwa eine Stunde moderater Intensität, um 300 Kalorien zu verbrennen. Bildnachweis: Alan Lawrence / iStock / Getty Images

Um 300 Kalorien pro Tag zu verbrennen, dauert es ungefähr eine Stunde mäßig intensives Training oder 30 bis 45 Minuten intensives Training. Wenn Sie Ihr Aktivitätsniveau erhöhen, erhöht sich auch Ihr Energiebedarf. Selbst wenn 1, 200 Kalorien in weniger aktiven Zeiten gut für Sie arbeiten, stellen Sie möglicherweise fest, dass Sie mehr Kalorien benötigen, um Sättigung zu erreichen, wenn Sie einem strengen Trainingsprogramm folgen. Es ist wahr, dass Gewichtsabnahme eine gewisse Selbstdisziplin erfordert, aber Sie müssen auch die Hinweise Ihres Körpers respektieren und notwendige Anpassungen vornehmen. Andernfalls können Sie am Ende Ihre Gewichtsverlust Ziele vorzeitig aufgeben.

Energiebedarf

->

Berücksichtigen Sie Ihren Energiebedarf bei der Berechnung des Kalorienbedarfs. Fotokredit: Ivanko_Brnjakovic / iStock / Getty Images

Um festzustellen, ob eine 1, 200-Kalorien-Diät in Kombination mit täglichen 300-Kalorien-Workouts ein sicheres Ziel für Sie ist, berücksichtigen Sie Ihren grundlegenden Energiebedarf. Um Ihren Energiebedarf zu schätzen, bevor Sie Sport treiben, multiplizieren Sie Ihr Körpergewicht mit 10, wenn Sie eine Frau sind, oder 11, wenn Sie ein Mann sind. Fügen Sie weitere 10 Prozent für Kalorien hinzu, die durch die Verdauung verbrannt werden, und 20 Prozent, um sesshafte Aktivitäten zu berücksichtigen. Dies wird Ihnen helfen, den Kalorienbedarf abzuschätzen, bevor Sie regelmäßig trainieren. Eine 150-Pfund-Frau zum Beispiel würde 1, 950 Kalorien benötigen, um ihr Gewicht zu halten, was zu einem sitzenden Lebensstil führt.

Anzahl Knirschen

->

Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie ein neues Diät- und Trainingsprogramm beginnen. Fotokredit: Alexander Raths / iStock / Getty Images

Fragen Sie mit Ihrem Doktor, bevor Sie ein neues Diät- und übungsprogramm beginnen, besonders wenn Sie eine Geschichte der Herz- oder orthopädischen Probleme haben. Sobald Sie das haben, vergleichen Sie Ihren Energiebedarf mit Ihrer Gewichtsabnahme-Strategie. Idealerweise sollte Ihr tägliches Kaloriendefizit nicht mehr als 1 000 Kalorien betragen, nachdem Sie Sport trainiert haben. Im Falle einer 150-Pfund-Frau, die etwa 1, 950 Kalorien für die Gewichtskontrolle benötigt, produziert eine 1,2-Kalorien-Diät ein tägliches Defizit von 750 Kalorien. Um innerhalb des maximalen empfohlenen Defizits von 1.000 Kalorien zu bleiben, sollte ihre Kalorienverbrennung durch Übung 250 täglich nicht überschreiten. Ihr aktuelles Gewicht ist daher der entscheidende Faktor dafür, ob es sicher ist, 1 200 Kalorien pro Tag zu essen oder 300 Kalorien zu verbrennen. Sie müssen die Mathematik mit Ihrem eigenen Gewicht tun, um zu bestimmen, was Ihre Kalorienbedürfnisse sind.