Ist eine Herzfrequenz von 230 Abnormal während laufender Laufband?

Ist eine Herzfrequenz von 230 Abnormal während laufender Laufband?
Ist eine Herzfrequenz von 230 während des Laufens Laufband?

Die Verwendung eines Laufbandes ist eine effektive Methode, um Ihre kardiovaskuläre Fitness zu verbessern, aber Sie müssen immer in Maßen trainieren. Eine übermäßige Erhöhung der Herzfrequenz kann zu ernsthaften gesundheitlichen Auswirkungen führen. Bevor Sie sich für das nächste Training auf das Laufband begeben, machen Sie sich mit der Verwendung des Herzfrequenzmonitors der Maschine vertraut oder machen Sie sich mit der Überprüfung Ihres eigenen Pulses vertraut, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Herzfrequenz auf einem sicheren Niveau halten. Konsultieren Sie immer einen Arzt, bevor Sie dieses oder irgendein Trainingsprogramm beginnen.

Video des Tages

Vermeiden Sie eine Rate von 230

Obwohl Ihre Herzfrequenz zunimmt, wenn Sie laufen oder auf einem Laufband laufen, sollte sie niemals 230 Schläge pro Minute erreichen. Diese Herzfrequenz ist extrem hoch, selbst für einen jungen Menschen mit einer hohen maximalen Herzfrequenz. Die American Heart Association stellt fest, dass eine 20-jährige Person eine maximale Herzfrequenz von 200 Schlägen pro Minute hat. Unabhängig von Ihrem Alter sollte Ihre Herzfrequenz während des Trainings signifikant niedriger als 230 Schläge pro Minute sein.

Sprich mit deinem Arzt

Du müsstest mit einem extrem hohen Maß an Anstrengung rennen, um deine Herzfrequenz auf 230 Schläge pro Minute zu erhöhen, aber die Einnahme bestimmter Medikamente in Verbindung mit anstrengendem Training kann führen zu einer gefährlich hohen Herzfrequenz. Medikamente für Schilddrüsenerkrankungen zum Beispiel können zu einer Erhöhung Ihrer Herzfrequenz führen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, wie sich Ihre Medikation auf Ihr Herz auswirken könnte.