Ist Gatorade nach einem Training gut zu trinken?

Ist Gatorade nach einem Training gut zu trinken?
Ist Gatorade nach einem Training gut zu trinken?

Sportgetränke wurden lange Zeit verwendet, um Athleten während und nach dem Training zu ergänzen. Gatorade hat, genau wie andere Sportgetränke, Nährstoffe, die das Wasser dem Körper nicht zuführt. Obwohl es ungesund sein kann, wenn es von inaktiven Personen konsumiert wird, kann das Trinken von Gatorade nach langen Trainingseinheiten einen positiven Einfluss auf Ihren Körper haben.

Video des Tages

Auswirkungen der Übung

Übung verbraucht Kraftstoff und Ressourcen, die in Ihrem Körper gespeichert sind. Damit Ihr Körper effizient und sicher arbeitet, ersetzen Sie diese Ressourcen regelmäßig während und nach dem Training. Übung erfordert Energie, um Ihre Arbeitsbelastung zu fördern, und dies wird aus Fettdepots, Kohlenhydraten und anderen Ressourcen in Ihrem Körper gezogen.

Bewegung erzeugt auch Wärme und veranlasst Ihren Körper zu schwitzen, um sich abzukühlen. Schwitzen verursacht einen Verlust von Wasser und Flüssigkeiten und kann zu Dehydrierung führen, wenn sie nicht ersetzt werden. Bei längerer Belastung - 60 Minuten oder länger - können auch Elektrolyte verloren gehen.

Gatorade Vorteile

Gatorade verwendet, wie viele andere Sportgetränke, Aromen und Zucker, um das Getränk für den Gaumen attraktiver zu machen. Aber Zucker gibt es nicht nur zur Zufriedenheit: Gatorade nach dem Training zu trinken, hilft Kohlenhydrate und Blutzuckerspiegel in Ihrem Körper zu erhöhen. Es ersetzt auch die beim Schwitzen verlorenen Flüssigkeiten. Elektrolyte, die helfen, die pH-Balance Ihres Körpers zu regulieren, werden auch durch Sportgetränke zur Verfügung gestellt.

Verwenden Sie

Workouts, die weniger als 60 Minuten dauern, werden am besten mit Wasser und nicht mit einem Sportgetränk serviert. Trinken Sie während des Trainings auch konsequent Wasser, um Austrocknung zu vermeiden. Für Trainingseinheiten, die eine Stunde oder länger dauern, können Sportgetränke wie Gatorade helfen, die Körperflüssigkeiten aufzufrischen, während sie gleichzeitig Zucker und Elektrolyte zur Steigerung Ihrer Energie liefern. Ziel für 2 bis 3 Tassen Gatorade, Wasser oder eine Kombination der beiden für jedes Pfund verloren während des Trainings.

Jüngste Trends

Aktuelle Studien im "International Journal of Sport Nutrition and Exercise Metabolism" haben laut CBS News ergeben, dass Schokoladenmilch nach der Regeneration des Körpers größere Vorteile als Gatorade und andere Sportgetränke hat. Dies liegt an dem Protein, das in der Milch gefunden wird und den Muskeln hilft, sich zu erholen, sowie auch an Kalzium, Vitamin D und Zucker. Allerdings war die Studie begrenzt, und weitere Studien sind notwendig, um festzustellen, ob Schokoladenmilch Gatorade tatsächlich überlegen ist.