Verwendung eines Abseilringes

Verwendung eines Abseilringes
Verwendung eines Abseilringes

Ein Abseilring ist ein kleines, aber unverzichtbares Werkzeug, um einen glatten Abstieg von einem Felsen oder Berg zu ermöglichen. Rap-Ringe werden normalerweise von anderen Kletterern zurückgelassen, und nach entsprechender Inspektion können Sie den vorhandenen Ring verwenden. Ansonsten tragen Sie einige zur persönlichen Sicherheit bei sich.

Video des Tages

Wählen Sie den besten Abseilring

Ein Abseilring ist ein durchgehender Ring aus Titan oder Aluminium. Die Ringe haben einen Durchmesser von ca. 1,5 cm, was der Größe Ihres Kletterseils entspricht. Rake-Ringe älteren Stils sind oft unvollständige Metallteile, die zusammengeschweißt wurden. Wenn Sie einen geschweißten Rap-Ring sehen, verwenden Sie ihn nicht. Stattdessen empfiehlt Ron Eng, der Autor von Bergsteigen: Die Freiheit der Hügel, zu Ihrer Sicherheit einen neuen, nicht geschweißten Ring oder zwei zu verwenden. Wenn Sie zwei Ringe verwenden, stellen Sie jeden Rapper individuell ein und befestigen ihn an seiner eigenen Schlinge. Auf diese Weise, wenn eine Schlinge oder ein Ring bricht, fängt der andere Satz Sie.

An der Spitze

Du brauchst deinen Abseilring an der Spitze des Anstiegs oder der Klippe. Sichern Sie sich mit einem Sicherheitsgurt an einem Anker oder einem stabilen Baum an der Spitze. Verwenden Sie ein Stück 9/16-Zoll-Gurtband, um eine Rappel-Schlinge herzustellen und schieben Sie den Rapper auf die Schlinge. Binde die Schlinge an einen Anker oder um einen Baumstamm und lass den Rap-Ring in Richtung Boden ruhen. Wenn bereits eine vorhandene Schlinge, eine Rappelkette und ein Rapper auf der Route sind, sollten Sie feststellen, ob die Befestigungen sicher sind, bevor Sie dem Gerät vertrauen, um Ihr Körpergewicht zu unterstützen. Wenn Sie nur einen geschweißten Rastring sehen und keine neuen Ringe haben, verwenden Sie den geschweißten Ring, aber führen Sie das Seil auch durch eine fest verankerte Sicherungsschlaufe.

Befestigen Sie das Seil

Ihr Abseilseil sollte bereits auf halbem Weg markiert sein. Stecken Sie ein Ende des Seils durch den Rastring und binden Sie einen Stopperknoten in das Ende. Dies ist der gleiche Knoten, den Sie binden, um die Doppelfigur acht Knoten zu sichern. Führen Sie das Seil weiter durch den Rastring, bis es die Mitte erreicht. Binden Sie einen anderen Stopperknoten am gegenüberliegenden Ende, auch wenn Sie sehen können, dass das Seil den Boden erreicht, oder den nächsten Abseilanker. Einige Kletterer richten zwei Schlingen mit zwei Rap-Ringen auf, um den Komfort und die Sicherheit zu erhöhen. Wenn Sie sich entscheiden, zwei Ringe aufzustellen, führen Sie das Seil durch beide Ringe.

Rap Ring Vorteile

Anstatt nur die Schlinge zu verwenden, um das Seil durchzulassen - oder Schrauben zu setzen, die verrostet oder holprig sein können - verwenden Sie einen Rap-Ring, um Sie und Ihr Seil zu schützen. Wenn ein Seil durch eine Schlinge läuft, kann die Reibung die Schlinge schwächen, was dazu führt, dass sie unsicher ist. Ein Bolzen kann unebene Kanten haben, die Ihr Seil beschädigen und zu zukünftigen Sicherheitsbedenken führen können. Der durchgehende Rastring schützt Sie und Ihr Seil und erleichtert das Abholen nach dem Abseilen.