Wie man Olivenöl benutzt, um Akne zu behandeln

Wie man Olivenöl benutzt, um Akne zu behandeln
Wie man Olivenöl benutzt, um Akne zu behandeln

Akne ist eine körperlich und psychisch schwächende Krankheit, die die Haarfollikel der Haut mit einbezieht. Wenn diese winzigen Follikel mit Talg und abgestorbenen Hautzellen blockiert werden, kann sich eine Infektion entwickeln, die zu Akne-Pickeln führt. Vor der Entwicklung moderner und oft teurer Hautpflegeprodukte wurde Olivenöl zur Reinigung und Verjüngung der Haut eingesetzt und wird immer noch zur Behandlung von Akne eingesetzt. Olivenöl enthält Vitamine und Antioxidantien, und wenn es als Gesichtswaschmittel verwendet wird, entfernt es Unreinheiten, hydratisiert und peelt die Haut. Es kann auch helfen, das Auftreten von Aknenarben und Falten zu reduzieren.

Video des Tages

Schritt 1

1 Teel. natives Olivenöl extra in die Handfläche geben; mehr oder weniger kann verwendet werden, falls gewünscht.

Schritt 2

Reiben Sie die Handflächen aneinander und massieren Sie das Olivenöl mit kreisenden Bewegungen langsam in die Haut ein und konzentrieren Sie sich dabei auf die beanspruchten Bereiche Ihrer Haut. Vermeiden Sie, das Öl in Ihre Augen zu bekommen, aber achten Sie darauf, sanft um Ihre Augen zu massieren, da Olivenöl gut ist, um feine Linien zu reduzieren und Augenmakeup zu entfernen. Lassen Sie das Öl für eine weitere Minute in Ihre Haut einmassieren.

Schritt 3

Befeuchten Sie ein Waschtuch mit heißem Wasser und wringen Sie überschüssiges Wasser aus. Legen Sie das Tuch auf Ihr Gesicht und lassen Sie den Dampf in Ihre Haut eindringen, bis sie abkühlt.

Schritt 4

Bereiten Sie ihn mit einem sauberen Waschtuch wie in dem obigen Schritt vor. Verwenden Sie das Tuch nur, um das gesamte Olivenöl von Ihrer Haut zu entfernen. Möglicherweise müssen Sie diesen Schritt wiederholen, bis das gesamte Olivenöl entfernt wurde.

Schritt 5

Splash Ihr Gesicht mit kaltem Wasser, um die Feuchtigkeit zu versiegeln.

Dinge, die Sie brauchen

  • Natives Olivenöl extra
  • 2 Waschlappen

Tips

  • Wiederholen Sie diesen Reinigungsvorgang jede Nacht für optimale Ergebnisse. Wenn Sie diese Behandlung mehr als einmal täglich anwenden, kann Ihre Haut zu trocken werden und Ihr Zustand verschlimmern. Wenn sich Ihre Haut nach der Behandlung straff oder trocken anfühlt, massieren Sie eine kleine Menge Olivenöl in die Haut ein oder folgen Sie Ihrer gewohnten Feuchtigkeitscreme. Es besteht keine Notwendigkeit, Ihr Gesicht zu waschen oder Ihr Make-up zu entfernen, bevor Sie das Olivenöl verwenden. Das kann dazu führen, dass sich Ihre Haut zu trocken anfühlt und Ihren Zustand verschlechtert. Ihre Haut braucht möglicherweise ein paar Tage, um sich auf diese Behandlung einzustellen. Nach einer Woche sollten Sie beginnen, Verbesserung in der Textur Ihrer Haut sowie eine Verringerung der Akneausbrüche zu sehen.

Warnungen

  • Wenn das Olivenöl in Ihre Augen gelangt, spülen Sie es mit Wasser ab und tupfen Sie es leicht trocken.